Auftrieb für Infineon-Aktien

Börse: - München - Spekulationen um ein angebliches Übernahmeinteresse von Private-Equity-Firmen am Halbleiterhersteller Infineon haben dem Aktienkurs des Unternehmens am Montag Auftrieb gegeben. Am Vormittag notierten die Papiere um zeitweise rund zwei Prozent im Plus bei 12,24 Euro.

"In den vergangenen sechs Monaten hat es mindestens drei Anfragen von Beteiligungsgesellschaften gegeben, die mit dem Vorstand eine Übernahme diskutieren wollten", zitierte die "Financial Times Deutschland" dem Unternehmen nahe stehende Personen. Ein Infineon-Sprecher wies den Bericht zurück. "Ich kenne weder Anfragen noch Angebote von Finanzinvestoren", sagte der Sprecher.

Dem Bericht zufolge haben mehrere Berater von Private-Equity-Gesellschaften bestätigt, dass Investoren bei dem Chiphersteller angeklopft hätten. Auch ein hochrangiger Manager von Infineon habe das Interesse bestätigt, hieß es: "Ja, es sind vor einiger Zeit Gespräche geführt worden, in letzter Zeit aber nicht mehr", zitierte die Zeitung den Manager. Bisher habe die Infineon-Führung verhindert, dass ein Investor seine Pläne weiter verfolge, hieß es. "Der einzige Grund dafür, dass es noch kein Gebot gegeben hat, ist, dass Vorstand und Aufsichtsrat dagegen sind", sagte ein Insider der Zeitung. Vor allem Infineon-Finanzvorstand Peter Fischl sei strikt gegen einen Verkauf, habe ein Investmentbanker bestätigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Die Autoindustrie droht noch tiefer im Abgas-Sumpf zu versinken. Nur wenige Tage nach Razzien bei Daimler und einer Klage der US-Regierung gegen Fiat Chrysler eröffnen …
Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Wirtschaftspolitisch hat es schon mächtig geknirscht zwischen Europa und der neuen US-Regierung. Die Deutschen wollen die Wogen glätten - nach der Kanzlerin war jetzt …
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Opec- und Nicht-Opec-Staaten rücken im Ringen um einen höheren Ölpreis immer näher zusammen. Doch das Signal einer Verlängerung des Förderlimits ist am Markt zunächst …
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat einen launischen Handel an Christi Himmelfahrt mit einem leichten Minus beendet.
Dax knapp im Minus - schwankender Handel am Feiertag

Kommentare