+
Ausmalen liegt im Trend: Für Schwan-Stabilo bedeutet das einen Rekord-Umsatz.

Mehr als je zuvor

Ausmal-Boom bringt Schwan-Stabilo Rekordumsatz

Heroldsberg - Es ist der höchste Umsatz in der Firmengeschichte:  Schwan-Stabilo hat seine Einnahmen innerhalb eines Jahres um 18 Prozent gesteigert. Dahinter steckt der Ausmal-Trend.

Der Rucksack- und Stiftehersteller Schwan-Stabilo hat im abgelaufenen Geschäftsjahr (30. Juni) den höchsten Umsatz in der Firmengeschichte erzielt. Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahr um rund 18 Prozent auf 706,7 Millionen Euro, wie das mittelfränkische Unternehmen am Mittwoch in Heroldsberg mitteilte. In allen drei Sparten - Kosmetik, Schreibgeräte und Outdoor - habe es erstmals zweistellige Wachstumsraten gegeben. Zum Gewinn macht Schwan-Stabilo mit weltweit etwa 5100 Mitarbeitern traditionell keine Angaben.

Der Umsatzschub sei auch auf den Ausmaltrend bei Erwachsenen zurückzuführen, sagte Konzernchef Jörg Karas. Schwan-Stabilo hat den „Adult Coloring“-Trend frühzeitig erkannt: Bereits im vergangenen Oktober präsentierte das Unternehmen ein Set aus 15 Stiften samt Ausmalbuch.

Auch Faber-Castell legt zu

Auch Faber-Castell vermeldete vor Kurzem wegen des Ausmal-Booms den höchsten Umsatz in der Firmengeschichte. Die größtenteils in Mittelfranken ansässigen Stiftehersteller fahren derzeit allesamt Sonderschichten.

Mit der Schreibgeräte-Sparte erwirtschaftete Schwan-Stabilo rund 185 Millionen Euro - ein Plus von knapp zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Den größten Anteil am Gesamtumsatz hatte aber erneut die Kosmetik-Sparte mit rund 364 Millionen Euro (plus 14 Prozent).

Wegen des „außergewöhnlichen Ergebnisses“ liege die Messlatte für das laufende Geschäftsjahr hoch, betonte Jörg Karas in seinem Ausblick. „Aber große Ziele motivieren auch.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ministerium: Luft bleibt nach Diesel-Updates zu schmutzig
Diesel-Fahrverbote in Städten - für viele Autobesitzer und Unternehmen wäre das ein riesiges Problem. Eine Umweltbehörde hat nachgerechnet, ob Politik und Autobranche …
Ministerium: Luft bleibt nach Diesel-Updates zu schmutzig
1710 Tonnen: Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren
Frankfurt/Main - Die Deutsche Bundesbank hat die Verlagerung ihrer Goldreserven aus dem Ausland gut drei Jahre früher abgeschlossen als geplant.
1710 Tonnen: Hälfte des deutschen Goldes nun in heimischen Tresoren
Rosneft siegt mit Schadenersatzklage in Milliardenhöhe
Rosneft gehört mehrheitlich dem russischen Staat. Zuletzt sorgte die Nachricht für Diskussionen, dass Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) für einen …
Rosneft siegt mit Schadenersatzklage in Milliardenhöhe
Gläubiger lassen Air Berlin vorläufig weitermachen
Erstmals haben die Gläubiger der Air Berlin über das weitere Insolvenzverfahren beraten. Vor einer schnellen Zerschlagung des Unternehmens sind sie einstweilen …
Gläubiger lassen Air Berlin vorläufig weitermachen

Kommentare