+
Massenproduktionsstätte Wolfsburg: VW hat 6,23 Millionen Autos im Jahr 2008 verklauft, darunter viele VW Golfs.

Auto-Absatz: VW überholt Ford

München - Volkswagen ist die neue Nummer drei auf dem weltweiten Automobilmarkt. 2008 haben die Wolfsburger 6,23 Millionen Fahrzeuge verkauft - und den Konkurrenten Ford hinter sich gelassen.

Mit 8,97 Millionen Autos liegt Toyota an der Spitze. Nach Angaben des Branchenmagazins "Automobil-Produktion" hat sich der japanische Konzern damit an Platzhirsch General Motors vorbeigeschoben. Der angeschlagenen amerikanischen Konzern, dem auch Opel angehört, musse das Siegertreppchen nach 70 Jahren räumen. Unter den Top Ten ist keine weitere deutsche Marke vertreten. Daimler landet mit 2,09 Millionen verkauften Autos auf Platz 11. BMW folgt mit 1,5 Millionen Fahrzeugen auf Platz 13.

Lesen Sie auch:

Abwrackprämie: Kleinwagen werden knapp

Die 15 größten Autobauer der Welt

tba/cal/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frankfurter Börse: Durchatmen nach dem Rekordtag
Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Rekordhoch am Vortag ist der Dax gemächlich in den Handel gestartet. Am Morgen notierte der deutsche Leitindex prozentual unverändert …
Frankfurter Börse: Durchatmen nach dem Rekordtag
Chinesen investieren Rekordsumme in deutsche Firmen
Firmenkäufe in Deutschland durch chinesische Investoren stoßen auf Gegenwind - die weltgrößte Diktatur will den Weg zur wirtschaftlichen Führung mit strategischen …
Chinesen investieren Rekordsumme in deutsche Firmen
Chinesen geben Rekordsumme für Übernahmen deutscher Firmen aus
Chinesische Investoren haben im vergangenen Jahr mit 13,7 Milliarden Dollar so viel Geld wie nie in deutsche Firmen gesteckt. 
Chinesen geben Rekordsumme für Übernahmen deutscher Firmen aus
Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen
Die Deutsche Umwelthilfe will die VW-Diesel mit Schummel-Software stilllegen lassen. Das Düsseldorfer Verwaltungsgericht beschäftigt sich nun mit einer entsprechenden …
Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen

Kommentare