Autobranche startet gut

- Frankfurt - Die deutsche Autoindustrie ist mit Schwung ins neue Jahr gestartet. Die Zahl der Neuzulassungen stieg nach Angaben des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) um 11 Prozent auf 223 000 Fahrzeuge. "Wir sind ordentlich aus den Startlöchern gekommen", kommentierte VDA-Präsident Bernd Gottschalk. Die deutschen Marken konnten ihren Marktanteil gegenüber den Importfahrzeugen im Januar leicht auf 70 Prozent steigern. "Die Tendenz stimmt, das Tempo noch nicht."

Im wichtigsten Automarkt der Welt, den USA, gelang den deutschen Herstellern nach Gottschalks Worten im Januar "ein Superstart". Sie steigerten die Zulassungszahl überdurchschnittlich stark um 16 Prozent und kamen auf einen Marktanteil von 5,3 Prozent.

Die VW-Tochter Audi konnte im Januar ihren weltweiten Absatz um 26,7 Prozent auf 69 400 Fahrzeuge steigern. Wie der Autobauer weiter mitteilte, wurden in Europa rund 51 100 Autos an Kunden übergeben (plus 17,0 Prozent). Davon wurden 16 300 in Deutschland ausgeliefert (plus 11,2 Prozent). In Nordamerika stieg der Absatz um 21,5 Prozent auf 6900.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am „Black Friday“: Amazon-Mitarbeiter wollen streiken
Pünktlich zum Schnäppchen-Großkampftag „Black Friday“ wollen Amazon-Mitarbeiter streiken - unter anderem gegen ungesunde Arbeitsbedingungen.
Am „Black Friday“: Amazon-Mitarbeiter wollen streiken
Machtkampf bei Aldi wird zur Hängepartie: Es geht um die Zukunft des Discounters 
Es geht um Macht und viel Geld: Beim Discounter Aldi Nord tobt ein Familienstreit. Entschieden wird er aber wohl erst im Dezember - das zuständige Gericht hat das Urteil …
Machtkampf bei Aldi wird zur Hängepartie: Es geht um die Zukunft des Discounters 
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Bei der Stahlfusion mit Tata bleibt der Thyssenkrupp-Chef unbeirrt auf Kurs. Die Pläne hätten "absolute Priorität". Doch tausende Beschäftigte wollen das umstrittene …
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Starker Euro bremst Dax erneut aus
Frankfurt/Main (dpa) - Der gestiegene Eurokurs hat den Dax am Donnerstag ein weiteres Mal ausgebremst. Der Leitindex kämpfte um die Marke von 13 000 Punkten, die er zum …
Starker Euro bremst Dax erneut aus

Kommentare