+
Die weltgrößte Automesse IAA hat rund 850.000 Besucher nach Frankfurt gelockt.

Automesse IAA endet mit rund 850.000 Besuchern

Frankfurt - Die weltgrößte Automesse IAA hat rund 850.000 Besucher nach Frankfurt gelockt. Damit verpasste die 63. Internationale Automobil-Ausstellung die Rekordzahlen aus dem Jahr 2007.

Damals waren rund eine Million Gäste gekommen. Gleichzeitig fanden aber weit mehr als die 750.000 Besucher den Weg auf die Messe, als die Organisatoren vom Verband der Automobilindustrie (VDA) aufgrund der weltweiten Automobilkrise erwartet hatten. “Die 63. IAA hat alle unsere Erwartungen deutlich übertroffen.

Die weltweit wichtigste Mobilitätsmesse hat sich in einem sehr schwierigen Umfeld als Publikumsmagnet erwiesen“, zog VDA-Präsident Matthias Wissmann zum Abschluss der IAA am Sonntag Bilanz. Im Mittelpunkt der IAA standen sparsame Fahrzeuge und Elektroautos.

So sexy ist die IAA

Scharfe Kurven und heiße Flitzer: So sexy ist die IAA

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Rückschlag bei Mifa-Rettung
Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs …
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Kommentare