+
Der Autozulieferer ZF erhält eine 250-Millionen-Euro-Staatskredit.

Autozulieferer ZF erhält 250-Millionen-Staatskredit

Berlin - Der angeschlagene drittgrößte deutsche Autozulieferer ZF Friedrichshafen soll laut dpa vom Staat einen Kredit in Höhe von 250 Millionen Euro erhalten.

Der Lenkungsausschuss des staatlichen “Deutschlandfonds“ für notleidende Unternehmen gab dafür grünes Licht, wie das Bundeswirtschaftsministerium in Berlin auf Anfrage bestätigte. Der Konzern hatte auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) einen deutlichen Jobabbau angekündigt.

Die Zahl der Mitarbeiter soll bis zum Jahresende von 64.000 (Ende 2008) auf etwa 59.800 sinken. Für das Gesamtjahr rechnet ZF mit einem Umsatzeinbruch auf rund 9,2 Milliarden Euro nach zuvor 12,5 Milliarden Euro. Der Vorstand rechnet für 2009 mit einem Verlust von 500 Millionen Euro. Der “Deutschlandfonds“ umfasst 115 Milliarden Euro. Der Staat kann Bürgschaften und Kredite an Firmen vergeben, die durch die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise in Schieflage geraten sind.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada
Das lange Übernahmeringen um den hessischen Arzneimittelhersteller ist beendet. Bain und Cinven haben im zweiten Anlauf die nötige Zustimmung der Aktionäre erreicht. Nun …
Genug Aktionäre überzeugt: Finanzinvestoren übernehmen Stada
Schweiz verhängt Zulassungsstopp für manipulierte Porsche-Cayenne-Wagen
Die Behörden in der Schweiz haben einen Zulassungsstopp für bestimmte Modelle des Porsche Cayenne verhängt. Grund dafür ist der Umweltschutz.
Schweiz verhängt Zulassungsstopp für manipulierte Porsche-Cayenne-Wagen
Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl hat sein Interesse an der Übernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin signalisiert.
Unternehmer Wöhrl will insolvente Air Berlin übernehmen
Studie: Lufthansa-Monopol droht vor allem auf innerdeutschen Strecken
Eine Komplettübernahme der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin würde der Lufthansa vor allem auf innerdeutschen Strecken zu einem starken Monopol verhelfen.
Studie: Lufthansa-Monopol droht vor allem auf innerdeutschen Strecken

Kommentare