+
Evangelische Pfarrer in Baden müssen künftig bis 67 arbeiten (Archivbild).

Badische Pfarrer müssen bis 67 arbeiten

Bad Herrenalb - Evangelische Pfarrer in Baden müssen künftig länger arbeiten als ihre Kollegen im Rest der Republik. Die badische Landeskirche hat als erste in Deutschland beschlossen, die Pensionsgrenze auf 67 Jahre anzuheben.

Dies entlaste den Haushalt und verbessere die Altersversorgung, teilte die Kirche am Donnerstag zum Abschluss ihrer Herbstsynode in Bad Herrenalb (Baden-Württemberg) mit. Die Regelung gelte generell für alle, die nach dem 1. Januar 1951 geboren sind. Hauptamtliche Religionslehrkräfte können zum Ende des Schuljahres in Pension gehen, wenn sie das 66. Lebensjahr erreichen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Kleine Ursache, große Wirkung - in den durchgetakteten Produktionssystemen der großen Autohersteller reicht schon ein fehlendes Bauteil, um die Bänder zu stoppen. Bei …
Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Berlin/München (dpa) - Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien …
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise

Kommentare