+
DB Cargo mit 17 500 Mitarbeitern hat in den vergangenen Jahren Marktanteile an die Konkurrenz verloren.

Stilllegung von verladestationen

Bahn-Aufsichtsrat berät über Sanierung von Gütersparte

Berlin - Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn berät heute über die Sanierung der Schienengütersparte. Der Vorstand will seine Pläne erläutern, die die Stilllegung von 215 kleineren Verladestationen in Deutschland vorsehen und damit den Wegfall von 2100 Arbeitsplätzen.

Die Gewerkschaft EVG und der Betriebsrat verlangen dagegen ein Wachstumskonzept bis zum Jahr 2030. Es sollte nicht nur die Güterbahn DB Cargo umfassen, sondern auch den Regionalverkehr, die Instandhaltung und den Bereich Dienstleistungen. Mehrere hundert Beschäftigte wollen vor der Aufsichtsratssitzung am Bahntower in Berlin gegen den Kurs des Managements protestieren.

DB Cargo mit 17 500 Mitarbeitern hat in den vergangenen Jahren Marktanteile an die Konkurrenz verloren. Die Bahntochter erwirtschaftete 2015 ein Defizit vor Zinsen und Steuern von 183 Millionen Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aktionäre nehmen Spitze der Porsche SE in die Mangel
Die VW-Holding Porsche SE glänzt mit Milliardengewinnen, die schleppende Aufarbeitung des Dieselskandals sorgt aber regelmäßig für Ärger mit den Aktionären. Um die …
Aktionäre nehmen Spitze der Porsche SE in die Mangel
McDonald‘s plant die Revolution - und ändert in einer Filiale fast alles: Kunden sind irritiert
Wohl jeder hat in einer McDonald‘s-Filiale schon einmal gegessen. McFlurry, Burger, Pommes. Doch an einem Standort ist vieles ganz anders. Die Kunden sind irritiert. 
McDonald‘s plant die Revolution - und ändert in einer Filiale fast alles: Kunden sind irritiert
Anleger wagen sich nur langsam aus Deckung - Dax im Plus
Frankfurt/Main (dpa) - Angeführt von Thyssenkrupp-Gewinnen und genährt von G20-Hoffnungen hat sich der Dax wieder leicht in die Gewinnzone vorgearbeitet.
Anleger wagen sich nur langsam aus Deckung - Dax im Plus
Paketboom geht weiter: 3,5 Milliarden Sendungen verschickt
Kein Ende der Paketflut in Sicht: Im vergangenen Jahr hat die Zahl der Sendungen in Deutschland wieder deutlich zugenommen. Kommunen, Händler und Zusteller ringen weiter …
Paketboom geht weiter: 3,5 Milliarden Sendungen verschickt

Kommentare