+
Wenn's mal wieder länger dauert: Die Bahn will ihre Kunden künftig besser informieren.

Bahn-Service: Bessere Infos für Reisende

Düsseldorf - Die Bahn will ihren Reiseinformationsservice verbessern. Was sich Bahnchef Rüdiger Grube für die Kunden vorstellt:

Bahnchef Rüdiger Grube kündigt bessere Informationen für Reisende an. “Das Reiseinformationssystem für unsere Kunden muss dringend weiterentwickelt werden“, sagte Grube der Düsseldorfer “Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe) laut Vorabbericht. “Schon im nächsten Winter wollen wir besser werden, beispielsweise sollen Kunden früher und schneller über Störungen informiert werden.“

Bei Störungen und besonders schlechtem Wetter seien die oft unbefriedigenden Reiseinformationen der Punkt, an dem die Bahn intensiv arbeiten müsse. “Dazu haben wir eine hochrangige Arbeitsgruppe eingerichtet, der es an Geld und Personal nicht mangeln soll“, sagte Grube.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
In Zukunft werden die Preise für Waren und Dienstleistungen auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden.
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Wer hat noch nie stunden- und tagelang auf einen Telekom-Techniker gewartet? Der Konzern wird den Service jetzt deutlich verbessern - verspricht Boss Timotheus Höttges.
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Im Italien-Urlaub müssen sich Deutsche künftig umstellen. Denn das Land wird sehr bald zwei Münzen aus dem Zahlungsverkehr nehmen.
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt
Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum - während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine …
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt

Kommentare