Achtung, Pendler: Störung bei S7 und Stau auf der Stammstrecke

Achtung, Pendler: Störung bei S7 und Stau auf der Stammstrecke
+
Bahnchef Rüdiger Grube

Bahn: Preiserhöhungen im Gespräch

Köln - Die Bahn prüft nach Angaben ihres neuen Vorstandschefs Rüdiger Grube Fahrpreiserhöhungen, hat aber noch keine Entscheidung darüber getroffen.

“Dieses wird zur Zeit diskutiert. Wir werden Ende September/Anfang Oktober hier Entscheidungen treffen und natürlich unseren Kunden sehr schnell mitteilen“, sagte der Bahnchef am Donnerstag im ARD Morgenmagazin.

Nach seiner Einschätzung gehört der Güterverkehr zu den Problembereichen des Unternehmens. “Hier haben wir die größten Ergebnisabmeldungen sowohl im Umsatzerlös als auch im operativen Ergebnis - und zwar zu circa 95 Prozent. Die große Herausforderung ist der Transport- und Logistikbereich. Aber es kann ja auch gar nicht anders sein. Wir sind letztlich die verlängerten Werkbank der Industrie“, sagte Grube, der am Donnerstag die Halbjahresbilanz der Bahn in Frankfurt am Main vorstellen wollte.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Regierung blockt Mega-Deal zwischen AT&T and Time Warner
Es sollte der Multi-Milliarden-Deal des Jahres werden: Der US-Kommunikationsriese AT&T will mit dem Mediengiganten Time Warner fusionieren. Die Regierung stellt jetzt …
US-Regierung blockt Mega-Deal zwischen AT&T and Time Warner
BGH prüft Entschädigung für schlechteres Hotelzimmer
Ungewollt drei Tage in einem nicht ganz so sauberen Hotel und ein Zimmer ohne Meerblick - Traumurlaub sieht anders aus, finden Urlauber, die nun beim BGH auf …
BGH prüft Entschädigung für schlechteres Hotelzimmer
Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme
Washington (dpa) - Die amtierende US-Notenbankchefin Janet Yellen wird zum Ende ihrer Amtszeit nicht weiter unter ihrem Nachfolger im Führungsgremium der Bank …
Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme
Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus
Schwere Schlappe für Deutschland: Weder Frankfurt am Main noch Bonn werden Standort für eine der aus London wegziehenden EU-Behörden. Die lachenden Sieger sitzen in den …
Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus

Kommentare