+
Saubere Züge und herausgeputzte Bahnhöfe: Die Initiativen sind Teil des Programms "Zukunft Bahn".

Neue Zuganzeiger

Bessere Infos, mehr Sauberkeit: Bahn startet Service-Offensive 

Berlin - Die Deutsche Bahn hat an den ersten 40 Fernbahnhöfen mehrzeilige Zuganzeiger montiert. Darauf wird Fahrgästen am Bahnsteig nun nicht nur der nächste Zug angezeigt, sondern auch die folgenden zwei.

Anfang April soll die Hälfte der vorgesehenen 120 Bahnhöfe umgerüstet sein, Ende des Jahres alle 120, hieß es am Montag aus Bahnkreisen.

Hält ein Zug an einem anderen Gleis oder fährt in verkehrter Reihenfolge ein, erfahren wartende Fahrgäste das nun früher. Zudem werden 53 große und mittlere Bahnhöfe seit Februar gründlicher gereinigt, was in diesem Jahr mit 3,8 Millionen Euro zusätzlich zu Buche schlägt.

Die Initiativen sind Teil des Programms "Zukunft Bahn", das der Vorstand vor drei Monaten vorgestellt hat. Es soll die Fahrpläne und die Fahrgast-Informationen in den nächsten Jahren zuverlässiger machen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am „Black Friday“: Amazon-Mitarbeiter wollen streiken
Pünktlich zum Schnäppchen-Großkampftag „Black Friday“ wollen Amazon-Mitarbeiter streiken - unter anderem gegen ungesunde Arbeitsbedingungen.
Am „Black Friday“: Amazon-Mitarbeiter wollen streiken
Machtkampf bei Aldi wird zur Hängepartie: Es geht um die Zukunft des Discounters 
Es geht um Macht und viel Geld: Beim Discounter Aldi Nord tobt ein Familienstreit. Entschieden wird er aber wohl erst im Dezember - das zuständige Gericht hat das Urteil …
Machtkampf bei Aldi wird zur Hängepartie: Es geht um die Zukunft des Discounters 
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Bei der Stahlfusion mit Tata bleibt der Thyssenkrupp-Chef unbeirrt auf Kurs. Die Pläne hätten "absolute Priorität". Doch tausende Beschäftigte wollen das umstrittene …
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Starker Euro bremst Dax erneut aus
Frankfurt/Main (dpa) - Der gestiegene Eurokurs hat den Dax am Donnerstag ein weiteres Mal ausgebremst. Der Leitindex kämpfte um die Marke von 13 000 Punkten, die er zum …
Starker Euro bremst Dax erneut aus

Kommentare