Bahn und Siemens einig: Milliardenauftrag

Berlin - Die Deutsche Bahn AG und Siemens sind sich einig über den mehr als fünf Milliarden Euro schweren Auftrag für die IC-Nachfolgegeneration. Insgesamt geht es um ca. 300 Fernverkehrszüge.

Diese Züge sollen in mehreren Tranchen geliefert werden und zunächst die teils maroden Intercity- und Eurocity-Züge ersetzen, wie mit der Angelegenheit Vertraute am Freitag der dapd bestätigten. Mit der Lieferung der ersten Züge wird voraussichtlich 2014 begonnen.

Am kommenden Donnerstag soll die Einigung vom Bahn-Aufsichtsrat bestätigt werden. Danach beginnt eine 14-tägige Einspruchsfrist, in der zum Beispiel unterlegene Wettbewerber widersprechen können. Verzichten sie darauf, können ab 5. Mai die Verträge unterzeichnet werden.

Über die Bestellung wurde nicht zuletzt wegen der anhaltenden Qualitätsprobleme bei Zügen monatelang hart verhandelt. Die Bahn AG will mit dem Auftrag vor allem langfristig zu einheitlichen Zugsystemen im Personenverkehr kommen, in dem wie bei einem Baukasten verschiedene Module für die verschiedenen Anforderungen wie Regional-, Fern- und Hochgeschwindigkeitsverkehr zusammengestellt werden können. Die Intercity-/Eurocity-Züge, die als erste ersetzt werden sollen, fahren teils bereits seit mehr als 30 Jahren.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Begrenzte Diesel-Fahrverbote geplant
Am Dienstag wollen die höchsten deutschen Verwaltungsrichter über die Zulässigkeit von Diesel-Fahrverboten entscheiden. Jetzt wird eine Initiative des …
Begrenzte Diesel-Fahrverbote geplant
87-jähriger US-Staranleger Warren Buffett will viel Geld ausgeben
US-Staranleger Warren Buffett brennt auf große Firmenzukäufe. „Eine oder mehrere gewaltige Akquisitionen“ seien nötig, um die Gewinne seiner Beteiligungsgesellschaft …
87-jähriger US-Staranleger Warren Buffett will viel Geld ausgeben
Berliner CDU: Keine weiteren Steuergelder für BER ausgeben
Fehlplanungen, Verzögerungen, Baumängel und Erweiterungen lassen die Kosten für den neuen Hauptstadtflughafen immer höher steigen. Nun liegen neue Zahlen auf dem Tisch - …
Berliner CDU: Keine weiteren Steuergelder für BER ausgeben
VW wendet Abgas-Prozess in USA ab
Eigentlich ging es bei diesem Rechtsstreit nur um ein manipuliertes Dieselauto, doch Affentests und Nazi-Assoziationen sorgten für viel Wirbel. Kurz vor dem …
VW wendet Abgas-Prozess in USA ab

Kommentare