Die Bahn startet Preisoffensive gegen Billigflieger

Quer durch Deutschland ab 29 Euro: - Die Deutsche Bahn führt ab kommenden Sonntag einen neuen Billigtarif namens "Dauer Spezial" ein. Tickets dieser Preisklasse werden zwischen 29 und 69 Euro für einfache Fahrten quer durch Deutschland kosten, wie das Unternehmen mitteilte. Zunächst sollen befristet bis Ende 2007 jeden Monat 750 000 dieser Fahrscheine verkauft werden. Im Gegenzug werden andere Sonderangebote wie "Surf & Rail" gestrichen.

Verbraucher können die Billigtickets zwischen drei Tagen und drei Monaten vor Abfahrt im Internet oder am Automaten erwerben. Der erste mögliche Reisetag ist der 13. Juni. Gegen einen Aufpreis von fünf Euro sind die Fahrscheine auch am Schalter im Bahnhof, in Reiseagenturen der Bahn und telefonisch unter der Rufnummer 11861 erhältlich. Sie gelten für feste Zugverbindungen. Eine Vergünstigung in Kombination mit der Bahn-Card ist nicht möglich.

Gerade wer mit "Dauer Spezial" auf viel befahrenen Strecken unterwegs sein will, sollte frühzeitig buchen. Denn für jede Verbindung gibt es nur ein bestimmtes Kontingent an günstigen Fahrkarten. Dabei gilt: In schwach ausgelasteten Zügen sind mehr Tickets im Angebot als zu den Hauptreisezeiten am Freitag oder Sonntag, wie der Schienen-Konzern in einer Mitteilung betont.

"In Zeiten hoher Spritpreise ist dieses Angebot unschlagbar", sagt Bahn-Chef Hartmut Mehdorn. Mit dem "Dauer-Spezial" umwirbt sein Unternehmen aber nicht nur Autofahrer, sondern auch die Kunden der Billig-Fluggesellschaften.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax legt nach schwachem Wochenstart leicht zu
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist nach seinem schwachen Wochenbeginn mit Gewinnen in den Handel gestartet. Wegen des US-Feiertags am Vortag fehlten zunächst Impulse von …
Dax legt nach schwachem Wochenstart leicht zu
Test mit Moos gegen Feinstaub verzögert sich weiter
Stuttgart (dpa) - Der Großversuch mit Deutschlands erster Mooswand gegen gesundheitsschädlichen Feinstaub hat sich weiter verzögert.
Test mit Moos gegen Feinstaub verzögert sich weiter
HSBC-Chef Gulliver geht mit glänzendem Ergebnis
Die britische HSBC spielt in der Top-Liga der internationalen Banken. Für das vergangene Jahr meldet Chef Stuart Gulliver starke Zahlen - kann sein Nachfolger an der …
HSBC-Chef Gulliver geht mit glänzendem Ergebnis
Zwei sehr beliebte Fahrradsitze für Kinder sind „mangelhaft“, urteilt Stiftung Warentest
Die Stiftung Warentest hat Fahrradsitze für Kinder untersucht und zwei sehr beliebte Modelle als „mangelhaft“ beurteilt. Immerhin: 9 von 17 getesteten Fahrradsitzen …
Zwei sehr beliebte Fahrradsitze für Kinder sind „mangelhaft“, urteilt Stiftung Warentest

Kommentare