+
Konzernchef Rüdiger Grube präsentierte die Bilanz für 2011.

Bahn will Umsatz bis 2020 fast verdoppeln

Berlin - Die Deutsche Bahn hat ihre Bilanz des vergangenn Jahres vorgelegt. 2011 beförderte sie mehr Passagiere und erhöhte ihren Umsatz. Doch die Ziele sind weiter extrem ehrgeizig.

 Die Deutsche Bahn will bis 2020 ihren Umsatz auf 70 Milliarden Euro nahezu verdoppeln. Die Vorgabe ist Teil der neuen Strategie “DB 2020“, die Konzernchef Rüdiger Grube bei der Vorlage der Bilanz am Donnerstag präsentierte. Danach will die Bahn in den nächsten Jahren auch mit einer neuen Unternehmenskultur unter die zehn beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland vorstoßen und in der Branche Vorreiter beim Umweltschutz werden.

Im vergangenen Jahr beförderte die Bahn 1,6 Prozent mehr Fahrgäste. Auch die Verkehrsleistung, die Fahrgastzahl und gefahrene Kilometer verknüpft, stieg um 0,8 Prozent auf 79,2 Milliarden Personenkilometer. Dabei legte der Regional- und Stadtverkehr auf der Schiene um 2,6 Prozent zu. Beim Bahnfernverkehr (minus 1,3 Prozent) und beim Busverkehr (minus 4,9 Prozent) gab es jedoch Rückgänge.

Der bundeseigene Konzern erhöhte seinen Umsatz 2011 um 10,1 Prozent auf die Rekordsumme von 37,9 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) wuchs um 23,7 Prozent auf 2,3 Milliarden Euro. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 1,3 Milliarden, das waren 25,9 Prozent mehr als 2010. 525 Millionen Euro fließen als Dividende an den Bund.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltwirtschaftsforum in Davos: Trudeau kritisiert Trump
Der kanadische Premierminister Justin Trudeau hat beim Weltwirtschaftsforum in Davos die protektionistische Politik von US-Präsident Donald Trump kritisiert und die …
Weltwirtschaftsforum in Davos: Trudeau kritisiert Trump
Carsharing-Fusion von Daimler und BMW auf der Zielgeraden
München/Stuttgart (dpa) - Daimler und BMW wollen ihre Carsharing-Töchter nach einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" in Kürze zusammenlegen. Die …
Carsharing-Fusion von Daimler und BMW auf der Zielgeraden
WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
US-Präsident Trump ist noch gar nicht in Davos eingetroffen. Doch schon jetzt bestimmen seine Politik und deren mögliche Auswirkungen die Diskussionen auf dem …
WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag die Rekorde gepurzelt. Der Leitindex Dax hatte gleich zum Handelsauftakt eine Bestmarke erreicht und …
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an

Kommentare