+
Wegen des Bahnstreiks in Frankreich müssen sich Zugreisende auch am zweiten Tag wieder auf massive Ausfälle einstellen.

Generalstreik in Frankreich

Bahnstreik in Frankreich: Mehr als die Hälfte der TGV-Verbindungen fällt aus

Wegen des Generalstreiks bei der französischen Eisenbahn fällt am Mittwoch voraussichtlich erneut mehr als die Hälfte der 24 Fernzugverbindungen zwischen Deutschland und Frankreich aus.

Paris/Karlsruhe - Die Bahn versuche auf den TGV-Verbindungen zwischen Stuttgart und Paris sowie zwischen Stuttgart und Marseille den Ausfall des französischen Bahnpersonals mit deutschen Kollegen zu kompensieren, teilte ein Sprecher in Stuttgart mit.

Welche Verbindungen genau ausfallen, war zunächst nicht bekannt. Informationen bietet die Deutsche Bahn auf ihrer Internetseite und über die App DB Streckenagent.

Die französischen Eisenbahner streiken aus Protest gegen die von der Regierung angekündigte Bahnreform. 77 Prozent der Lokführer wollen die Arbeit niederlegen, wie das Bahnunternehmen SNCF bekanntgab. Der Konflikt könnte sich wochen- oder monatelang ziehen. Weitere Arbeitsniederlegungen der französischen Eisenbahner seien bis Ende Juni 2018 angedacht, hieß es bei der Deutschen Bahn.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
New York (dpa) - Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten großer Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht.
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie
Die sogenannte Umweltprämie - ein Zuschuss für Kunden beim Kauf eines sauberen Autos - sollte ein Mittel sein, um den Anteil älterer und schmutziger Dieselwagen auf den …
Über 200.000 Autokäufer nutzen Umweltprämie
Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen
Es gebe keinen Zweifel, "dass mir sehr viel an der Bahn liegt", sagt Verkehrsminister Scheuer. Er wolle mithelfen, dass mehr Menschen und Güter auf der Schiene befördert …
Minister will Bahn bei Verkehrssteigerung unterstützen
G20-Finanzminister beraten über Arbeit und Handel
Wegen des Zollstreits dürfte die Zukunft des globalen Handels im Mittelpunkt der G20-Konferenz stehen. Der Gastgeber steckt gerade selbst in der Klemme und muss um …
G20-Finanzminister beraten über Arbeit und Handel

Kommentare