+

Frust und Sticheleien

#Bahnstreik: Die besten Twitter-Reaktionen

Berlin - Während sich auf den Gleisen in ganz Deutschland am Samstag kaum etwas bewegt, streiten Bahn und GDL weiter. Bei Twitter sorgen frustrierte Reisende derweil für Unterhaltung beim Warten.

Der Streik hat die Bahn am Wochenende hart getroffen. Die frustrierten Reisenden, die zum Teil stundenlang an Bahnhöfen im ganzen Land festsaßen, machten ihrem Ärger bei Twitter Luft. Von zynischen Kommentaren über witzige Sticheleien bis hin zu überraschend positiven Erfahrungen war eigentlich fast alles dabei. Wir haben einige der unterhaltsamsten #Bahnstreik-Tweets für Sie herausgepickt:

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volksbank verzichtet doch auf Negativzinsen für Kleinsparer
Reutlingen (dpa) - Nach scharfer Kritik und einer Klageandrohung hat die Volksbank Reutlingen ein Preismodell mit Negativzinsen für Kleinsparer zurückgezogen. In einem …
Volksbank verzichtet doch auf Negativzinsen für Kleinsparer
Dax reduziert Minus - Techwerte weiter unter Druck
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat einen Teil seiner Tagesverluste wieder wettgemacht. Dennoch drückte der jüngste Kursrutsch an der Wall Street weiter …
Dax reduziert Minus - Techwerte weiter unter Druck
Deutsche Bahn will ihren Fahrgästen Stromverträge verkaufen
Auf dem liberalisierten Energiemarkt buhlen hunderte Anbieter um private Stromkunden. Jetzt mischt auch die Deutsche Bahn mit. Ihr größtes Pfund sind die Daten ihrer …
Deutsche Bahn will ihren Fahrgästen Stromverträge verkaufen
Speicherchip-Sparte: Toshiba verklagt Western Digital
Tokio (dpa) - Der finanziell angeschlagene japanische Technologiekonzern Toshiba hat wegen des Widerstands gegen den Verkauf seiner Speicherchip-Sparte den US-Partner …
Speicherchip-Sparte: Toshiba verklagt Western Digital

Kommentare