+
Im Oktober wurde es angekündigt, jetzt soll es soweit sein: In Zusammenarbeit bringen Ferrero und Unilever die Kinderschokolade in Eisform heraus.

Naschkatzen freuen sich schon

Bald kommt das Kinder-Schokoladen-Eis auf den Markt

Im Oktober wurde es angekündigt, jetzt soll es soweit sein: In Zusammenarbeit bringen Ferrero und Unilever die Kinderschokolade in Eisform heraus.

Rosenheim - Ein Traum vieler Kinder und auch Erwachsener wird wahr, wie rosenheim24.de* berichtet. Kinderschokolade in Eisform! Doch damit der Kultriegel gefriert, braucht es schon besondere Umstände, wie es in der Pressemitteilung von Unilever heißt. Die Öffnung der ersten Kinder-Eis-Truhen an ausgewählten Standorten wird von der Temperatur in Deutschland abhängig gemacht. Die kältesten Orte dürfen also zuerst die neuen Eissorten probieren. Getreu dem Motto: Die Eiszeit kommt!

Wo genau die neuen Eiskreationen erhältlich sein werden, zeigt eine interaktive Karte auf www.dieeiszeitkommt.de, die täglich aktualisiert wird und anzeigt, in welchen Orten die Eiszeit schon angekommen ist.

Am Montag, 5. Februar um exakt 7 Uhr, werden die Temperaturen in den Landeshauptstädten gemessen. Dort, wo es am kältesten ist, startet der Verkauf am 7. Februar um 14 Uhr. Das Beste dabei: Das Eis wird an diesem Tag sogar gratis sein.

Neben dem Kinder-Schokoladen-Eis kommt auch das Kinder-Sandwich-Eis und das Kinder-Bueno-Eis auf den Markt.

Julia Grünhofer

*rosenheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Bahn: Weselskys GDL erklärt Verhandlungen für gescheitert - gibt aber Streik-Schonfrist
Nach dem Warnstreik erst einmal Entspannung: Die Gewerkschaft EVG und die Bahn verhandeln wieder. Doch die Lokführer erklären die Tarifverhandlungen für gescheitert. 
Deutsche Bahn: Weselskys GDL erklärt Verhandlungen für gescheitert - gibt aber Streik-Schonfrist
Air-Berlin-Verwalter verklagt Etihad auf Milliarden
Wer ist verantwortlich für die Air-Berlin-Pleite? Nach Einschätzung des Insolvenzverwalters hat der Großaktionär Etihad zu unvermittelt den finanziellen Stecker gezogen. …
Air-Berlin-Verwalter verklagt Etihad auf Milliarden
Dax beendet wechselhafte Woche im Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Zunehmende Befürchtungen eines Chaos-Brexit und einer möglichen Abkühlung der Weltwirtschaft haben den deutschen Aktienmarkt zum Wochenschluss ins …
Dax beendet wechselhafte Woche im Minus
Entspannungssignale im Handelskrieg
Nach dem "Waffenstillstand" mit den USA rüstet China ab: Die Sonderabgaben auf Autos aus den USA werden vorerst wieder aufgehoben. Davon profitieren vor allem deutsche …
Entspannungssignale im Handelskrieg

Kommentare