+
Die deutschen Unternehmen bekommen von Banken immer leichter Geld.

Banken geben wieder gerne Kredite

München - Die deutschen Unternehmen bekommen von Banken immer leichter Geld. Im August ist die Kredithürde den achten Monat in Folge gefallen, wie das Münchner ifo-Institut am Freitag mitteilte.

Nur noch 29,5 Prozent der befragten Betriebe beklagten demnach eine restriktive Vergabepolitik der Banken - 2,1 Prozentpunkte weniger als im Juli. Es waren so wenige wie seit 2008 nicht mehr. “Die Kreditvergabepraxis der Banken tritt als Risikofaktor für die Konjunktur in Deutschland zunehmend in den Hintergrund“, erklärte ifo-Chef Hans Werner Sinn. Die stärkste Verbesserung ergab sich für große Industrie-Unternehmen.

 Für sie sank die Kredithürde um 4,7 Punkte auf 32,0 Prozent. Für mittlere Betriebe sank sie um 2,3 Punkte auf 27,7 Prozent, für kleine um 1,6 Punkte auf 28,9 Prozent. Auch im Handel entspannte sich die Situation weiter. Hier sank die Kredithürde um 2,1 Punkte auf 26,4 Prozent. Nur für das Baugewerbe war es im August etwas schwieriger an Geld zu kommen.

Hier stieg die Hürde um 0,4 Punkte auf 38,6 Prozent. Für seine Untersuchung zur Kredithürde befragt das ifo-Institut jeden Monat rund 4.000 Betriebe nach der Kreditvergabepraxis der Banken.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax schließt etwas leichter
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich auch am Freitag vorwiegend zurückgehalten. Wie schon während der vergangenen zwei Handelstage …
Dax schließt etwas leichter
Zwei Milliarden Euro Schaden wegen Rastatter Bahnsperrung
Rastatt/Berlin (dpa) - Der Einbruch der Bahn-Tunnelbaustelle in Rastatt und die folgende Sperrung der Rheintalbahn haben nach einer Studie einen volkswirtschaftlichen …
Zwei Milliarden Euro Schaden wegen Rastatter Bahnsperrung
Stickoxid-Messstationen sollen überprüft werden
In vielen deutschen Städten werden hohe Stickstoffdioxidwerte gemessen. Doch sind die Werte korrekt? Die EU sagt: ja. Die Verkehrsminister wollen die Messungen …
Stickoxid-Messstationen sollen überprüft werden
VW-Abgasskandal: KBA muss Umwelthilfe Akteneinsicht gewähren
Erfolg für die Deutsche Umwelthilfe: Das Kraftfahrtbundesamt muss Schriftverkehr mit VW im Zusammenhang mit der Rückrufaktion im Abgasskandal herausgeben. Das Amt hatte …
VW-Abgasskandal: KBA muss Umwelthilfe Akteneinsicht gewähren

Kommentare