+
Die Banken lockern die Bedingungen für eine Kreditvergabe. Foto: Oliver Berg

Banken lockern Bedingungen für die Kreditvergabe

Frankfurt/Main (dpa) - Unternehmen und Verbraucher kommen wieder leichter an Kredite.

Unter anderem wegen des wachsenden Konkurrenzkampfes um Kunden hätten die Banken im Euroraum ihre Bedingungen für die Mittelvergabe im Schlussquartal 2014 gelockert, teilte die Europäische Zentralbank bei der Vorlage des "Bank Lending Survey" in Frankfurt mit. Außerdem hätten die Institute ihre Bilanzen verbessert, und auch die billigen Langzeitkredite der EZB für die Geschäftsbanken wirkten bereits.

Daher stieg die Kreditnachfrage von Unternehmen zum Jahresende genauso wie die Nachfrage nach Verbraucherkrediten. Hypotheken blieben sehr gefragt. Insgesamt bleiben die Hürden für die Kreditvergabe in der Eurozone aber auf einem vergleichsweise hohen Niveau: Die Geldhäuser hatten ihre Bedingungen nach früheren EZB-Angaben von Mitte 2007 bis Anfang 2014 allgemein verschärft.

Auch die deutschen Kreditinstitute haben ihre Kreditangebotspolitik im vierten Quartal 2014 gelockert. Nach Angaben der Bundesbank verringerten die Banken die Margen für durchschnittlich riskante Kredite deutlich und für risikoreichere Ausleihungen spürbar. Davon hätten auch kleine und mittlere Unternehmen profitiert.

Zusätzlich lockerten die Institute auch andere Kreditbedingungen wie erforderliche Sicherheiten, Zusatzvereinbarungen oder Kreditnebenkosten. Im Gegenzug stieg der Mittelbedarf im Schlussquartal deutlich, betonte die Bundesbank - sowohl im Firmenkundengeschäft als auch im privaten Wohnungsbau- und im Konsumentenkreditgeschäft.

Mitteilung Bundesbank

Mitteilung EZB

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EU bereitet Maßnahmen gegen mögliche US-Autozölle vor
Verhängen die USA im Handelsstreit mit der EU hohe Sonderzölle auf Autos? Diese Frage sorgt seit Monaten für Nervosität - vor allem Deutschland bangt wegen der großen …
EU bereitet Maßnahmen gegen mögliche US-Autozölle vor
Trump kritisiert Zinspolitik der US-Notenbank
Der US-Präsident sagt mitunter Dinge, die er besser für sich behalten sollte. Diesmal rüffelt er die unabhängige Notenbank Fed, weil diese die Leitzinsen erhöht hat. …
Trump kritisiert Zinspolitik der US-Notenbank
Google soll komplett neuen Android-Nachfolger entwickeln
Ein Google-Team entwickelt laut einem Medienbericht eine komplett neue Software, die auch als Ersatz für das dominierende Smartphone-System Android gedacht ist.
Google soll komplett neuen Android-Nachfolger entwickeln
Dax weitet Verluste aus
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Donnerstag seine Verluste ausgeweitet. Zum Handelsschluss blieb der deutsche Leitindex mit einem Minus von 0,62 Prozent auf …
Dax weitet Verluste aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.