+
Die Banken lockern die Bedingungen für eine Kreditvergabe. Foto: Oliver Berg

Banken lockern Bedingungen für die Kreditvergabe

Frankfurt/Main (dpa) - Unternehmen und Verbraucher kommen wieder leichter an Kredite.

Unter anderem wegen des wachsenden Konkurrenzkampfes um Kunden hätten die Banken im Euroraum ihre Bedingungen für die Mittelvergabe im Schlussquartal 2014 gelockert, teilte die Europäische Zentralbank bei der Vorlage des "Bank Lending Survey" in Frankfurt mit. Außerdem hätten die Institute ihre Bilanzen verbessert, und auch die billigen Langzeitkredite der EZB für die Geschäftsbanken wirkten bereits.

Daher stieg die Kreditnachfrage von Unternehmen zum Jahresende genauso wie die Nachfrage nach Verbraucherkrediten. Hypotheken blieben sehr gefragt. Insgesamt bleiben die Hürden für die Kreditvergabe in der Eurozone aber auf einem vergleichsweise hohen Niveau: Die Geldhäuser hatten ihre Bedingungen nach früheren EZB-Angaben von Mitte 2007 bis Anfang 2014 allgemein verschärft.

Auch die deutschen Kreditinstitute haben ihre Kreditangebotspolitik im vierten Quartal 2014 gelockert. Nach Angaben der Bundesbank verringerten die Banken die Margen für durchschnittlich riskante Kredite deutlich und für risikoreichere Ausleihungen spürbar. Davon hätten auch kleine und mittlere Unternehmen profitiert.

Zusätzlich lockerten die Institute auch andere Kreditbedingungen wie erforderliche Sicherheiten, Zusatzvereinbarungen oder Kreditnebenkosten. Im Gegenzug stieg der Mittelbedarf im Schlussquartal deutlich, betonte die Bundesbank - sowohl im Firmenkundengeschäft als auch im privaten Wohnungsbau- und im Konsumentenkreditgeschäft.

Mitteilung Bundesbank

Mitteilung EZB

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geplanter Börsengang: Mit diesen Millionen-Einnahmen kalkuliert Dropbox
Der Online-Speicherdienst Dropbox will 500 Millionen Dollar (407 Mio Euro) mit seinem geplanten Börsengang einnehmen.
Geplanter Börsengang: Mit diesen Millionen-Einnahmen kalkuliert Dropbox
Begrenzte Diesel-Fahrverbote geplant
Am Dienstag wollen die höchsten deutschen Verwaltungsrichter über die Zulässigkeit von Diesel-Fahrverboten entscheiden. Jetzt wird eine Initiative des …
Begrenzte Diesel-Fahrverbote geplant
87-jähriger US-Staranleger Warren Buffett will viel Geld ausgeben
US-Staranleger Warren Buffett brennt auf große Firmenzukäufe. „Eine oder mehrere gewaltige Akquisitionen“ seien nötig, um die Gewinne seiner Beteiligungsgesellschaft …
87-jähriger US-Staranleger Warren Buffett will viel Geld ausgeben
Berliner CDU: Keine weiteren Steuergelder für BER ausgeben
Fehlplanungen, Verzögerungen, Baumängel und Erweiterungen lassen die Kosten für den neuen Hauptstadtflughafen immer höher steigen. Nun liegen neue Zahlen auf dem Tisch - …
Berliner CDU: Keine weiteren Steuergelder für BER ausgeben

Kommentare