Banken: Stresstest fördert Kapitallücke zu Tage

Frankfurt/Main - Der neueste Banken-Stresstest der Bankenaufsicht EBA dürfte Kreisen zufolge eine größer als gedachte Kapitallücke bei europäischen Banken zu Tage fördern.

Grund sei teilweise die verschärfte Schuldenkrise sowie ein schwächeres drittes Quartal, sagte ein hochrangiges Notenbankmitglied am Freitag zu Dow Jones Newswires.

Welche Annahmen der Test am Ende zugrunde legt, sei derzeit aber noch nicht klar und werde noch zwischen der EBA und den nationalen Aufsichtsbehörden ausgehandelt. Von daher sei auch der erforderliche Kapitalbedarf noch unklar, fügte die Person hinzu. Die Entscheidung über die Berechnungsgrundlagen für den neuesten Stresstest der EBA werde bis Ende der nächsten Woche fallen.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz unerwartet starken Jahresstarts: US-Wirtschaft schwächelt
Deutlich besser ausgefallen als angenommen ist das Wirtschaftswachstum der Vereinigten Staaten unter Führung Trumps. Dennoch hat sie an Schwung verloren.
Trotz unerwartet starken Jahresstarts: US-Wirtschaft schwächelt
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat sich am Freitag mit leichten Verlusten ins Wochenende verabschiedet. Gute Wachstumszahlen aus der US-Wirtschaft halfen ihm, sein Minus …
Dax geht etwas schwächer ins Wochenende
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Vanille ist die Lieblings-Eissorte der Deutschen. Bald könnten den Eisjüngern aber schmerzhafte Veränderungen ins Haus stehen.
„Vanille-Krise“: Schreck für Eisfreunde
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA
Auf dem G7-Gipfel kritisierte Donald Trump scharf den deutschen Handelsüberschuss gegenüber der USA. Jetzt reagiert das Institut der deutschen Wirtschaft Köln mit einer …
Wirtschaftsforscher verteidigen deutschen Handelsüberschuss gegenüber USA

Kommentare