Banken-Megafusion weckt neue Begierden

- New York/München - Die Bankenfusionswelle in den USA hat mit der spektakulären Übernahme der Bank One durch die J.P. Morgan Chase weiter an Fahrt gewonnen. J.P. Morgan könnte nun mit einer Bilanzsumme von 1,1 Billionen Dollar dem Branchenführer Citigroup (1,2 Billionen Dollar) in absehbarer Zeit sogar die Spitzenposition als größter US-Finanzdienstleister streitig machen. Während noch über weitere Fusionen in den USA spekuliert wird, sehen Experten die immer mächtigeren US-Banken bald auch auf Einkaufstour in Deutschland.

<P>"Amerikanische Banken haben die Größe, das nötige Kleingeld und immer offensichtlicher das Interesse, in Europa und da speziell in Deutschland zuzukaufen", sagte ein Investmentbanker einer großen amerikanischen Bank in London. Das sehen auch deutsche Experten so. "In den USA konsolidiert sich der Markt immer mehr, und die übrig bleibenden großen Institute wollen natürlich verstärkt in Europa expandieren", betont Georg Kanders, Analyst bei der WestLB. Der deutsche Markt mit seinen preiswerten Banken sei dabei besonders interessant. <P>Die meisten Experten sehen vor allem die Commerzbank und die HypoVereinsbank im Visier. Die beiden Banken seien groß genug, dass sich die Amerikaner für sie aus strategischen Gründen interessierten. Gleichzeitig sei ihr Börsenwert trotz jüngster Zugewinne so niedrig, dass eine Übernahme kein allzu großes finanzielles Risiko darstelle. Übernahmefantasien beflügelten denn auch die Aktienkurse beider Institute. <P>Seit Anfang 2003 wurden in den USA mehr als 200 Bankenzusammenschlüsse im Wert von 124 Mrd. Dollar bekannt gegeben. Kurz hinter den beiden Spitzenreitern Citigroup und J.P. Morgan folgt derzeit die Bank of America mit einer Bilanzsumme von 933 Milliarden Dollar. <P></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Rückschlag bei Mifa-Rettung
Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs …
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Kommentare