1 von 17
Bei Protesten gegen die Macht der Finanzinstitutionen ist es in Rom zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten, die sich von der Großkundgebung abgesetzt hatten, warfen Schaufensterscheiben ein und setzten ein Auto in Brand.
2 von 17
Bei Protesten gegen die Macht der Finanzinstitutionen ist es in Rom zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten, die sich von der Großkundgebung abgesetzt hatten, warfen Schaufensterscheiben ein und setzten ein Auto in Brand.
3 von 17
Bei Protesten gegen die Macht der Finanzinstitutionen ist es in Rom zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten, die sich von der Großkundgebung abgesetzt hatten, warfen Schaufensterscheiben ein und setzten ein Auto in Brand.
4 von 17
Bei Protesten gegen die Macht der Finanzinstitutionen ist es in Rom zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten, die sich von der Großkundgebung abgesetzt hatten, warfen Schaufensterscheiben ein und setzten ein Auto in Brand.
5 von 17
Bei Protesten gegen die Macht der Finanzinstitutionen ist es in Rom zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten, die sich von der Großkundgebung abgesetzt hatten, warfen Schaufensterscheiben ein und setzten ein Auto in Brand.
6 von 17
Bei Protesten gegen die Macht der Finanzinstitutionen ist es in Rom zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten, die sich von der Großkundgebung abgesetzt hatten, warfen Schaufensterscheiben ein und setzten ein Auto in Brand.
7 von 17
Bei Protesten gegen die Macht der Finanzinstitutionen ist es in Rom zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten, die sich von der Großkundgebung abgesetzt hatten, warfen Schaufensterscheiben ein und setzten ein Auto in Brand.
8 von 17
Bei Protesten gegen die Macht der Finanzinstitutionen ist es in Rom zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten, die sich von der Großkundgebung abgesetzt hatten, warfen Schaufensterscheiben ein und setzten ein Auto in Brand.

Bankenprotest: In Rom brennen Autos

Rom - Bei Protesten gegen die Macht der Finanzinstitutionen ist es in Rom zu Ausschreitungen gekommen. Demonstranten, die sich von der Großkundgebung abgesetzt hatten, warfen Schaufensterscheiben ein und setzten ein Auto in Brand.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Altmaier in der Türkei: Neuanfang über mehr Handel
Mit einer großen Wirtschaftsdelegation ist Wirtschaftsminister Altmaier in die Türkei gereist. Türen will er öffnen, die angespannten Beziehungen verbessern. Auch die …
Altmaier in der Türkei: Neuanfang über mehr Handel