Bundesregierung verbietet Auftritt von Erdogan in Deutschland

Bundesregierung verbietet Auftritt von Erdogan in Deutschland
+

Bankenverband warnt vor Panikmache

Berlin - Die Stabilität des Euros muss nicht in Frage gestellt werden. Das ist die Meinung des Bankenverbands. Er warnt deshalb vor Panikmache. Dennoch muss Deutschland zurück auf den richtigen Pfad.

Der Bundesverband deutscher Banken (BdB) hat mehr Sachlichkeit in der Debatte über die Stabilität des Euros angemahnt. Die Bedrohungsszenarien, die derzeit skizziert würden, “gehen an der Wirklichkeit vorbei“, sagte Hauptgeschäftsführer Manfred Weber der “Rheinpfalz am Sonntag“.

Insofern seien die Sorgen vieler Menschen zwar nachvollziehbar, jedoch nicht begründet. Es drohe kein Auseinanderbrechen der Eurozone. Die europäische Gemeinschaftswährung bleibe auch weiterhin stabil.

Zurück auf den Stabilitätspfad

Nach Einschätzung Webers sind jetzt vor allem die Länder mit hohen Haushaltsdefiziten in der Pflicht. Griechenland, Spanien und Portugal seien keine Dominosteine, die einander umrissen, wenn mit den Sparprogrammen Ernst gemacht werde.

Im übrigen müssten alle Länder der Euro-Zone wieder zurück auf den Stabilitätspfad der Maastricht-Kriterien. Das gelte auch für Deutschland. Das Reformprogramm Griechenlands nannte Weber ambitioniert und realistisch.

Er zeigte sich überzeugt, dass dessen Umsetzung unter Aufsicht der EU-Kommission und Europäischen Zentralbank (EZB) die Finanzlage stabilisieren werde. Es sei wichtig, genau hinzuschauen, aber nicht noch zusätzlich Panik zu schüren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immer mehr Menschen verschulden sich - und das sind die Gründe
Die Konjunktur boomt, die Lage auf dem Arbeitsmarkt ist historisch gut. Und doch sind immer mehr Menschen in Deutschland überschuldet. Woran liegt das?
Immer mehr Menschen verschulden sich - und das sind die Gründe
Starker Euro drückt Börse wieder ins Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist nach einem freundlichen Handelsstart leicht ins Minus gerutscht. Als Belastung erwies sich das immer noch hohe Niveau …
Starker Euro drückt Börse wieder ins Minus
Schaden durch Cyberattacke behindert Unternehmen weiter
Der Schaden durch die jüngste globale Cyberattacke ist für die betroffenen Firmen schwer zu beheben. Der finanzielle Schaden könnte enorm sein.
Schaden durch Cyberattacke behindert Unternehmen weiter
Bund, Länder und Kommunen senken Schulden
Finanziell läuft‘s, im deutschen Staat: In den ersten Monaten 2017 haben die öffentlichen Haushalte ihre Schulden spürbar gesenkt. Der Gesamtbetrag ist allerdings …
Bund, Länder und Kommunen senken Schulden

Kommentare