+
EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso sieht in der Umschuldung Griechenlands keine Alternative zum Sparkurs.

Barroso kritisiert „sanfte Umschuldung“ Griechenlands

Brüssel - EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso findet keinen Gefallen an einer Umschuldung Griechenlands: Der Plan der Euro-Finanzminister sei keine Alternative zu weiteren Sparmaßnahmen.

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat die von der Eurogruppe erwogene “sanfte Umschuldung“ Griechenlands kritisiert. Kontinuität sei das Grundprinzip jeder Politik, insbesondere der Haushaltspolitik. Es sei daher “nicht hilfreich, jeden Tag mit neuen Ideen oder Bedingungen zu kommen“, sagte er mit Blick auf das für Griechenland vereinbarte Konsolidierungsprogramm. Der Kommissionschef äußerte sich am Mittwoch auf dem Brüsseler Wirtschaftsforum (BEF).

Die Schuldensünder der Euro-Länder im Ranking

Die Schuldensünder der Euro-Länder im Ranking

Der luxemburgische Ministerpräsident Jean-Claude Juncker hatte in der Nacht zum Dienstag erstmals öffentlich gemacht, dass Griechenland auch mit einer freiwilligen Kreditlaufzeitverlängerung seitens der privaten Gläubiger geholfen werden soll. Barroso betonte am Mittwoch, Athen dürfe auch bei einer möglichen Umschuldung nicht vom Konsolidierungskurs abweichen. “Schuldenumstrukturierung könnte niemals eine Alternative zu den zugegeben schmerzhaften Anpassungen sein, sie müssen umgesetzt werden.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax nimmt Kurs auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat wieder sein Rekordhoch ins Visier genommen. Trotz des weiter starken Euro und der lustlosen Wall Street knüpfte der deutsche Leitindex …
Dax nimmt Kurs auf Rekordhoch
Nach Eklat um Mini-Dosen: Coca-Cola plant diese Öko-Revolution 
Vor ein paar Tagen stand Coca-Cola noch als Umweltsünder in spe am Pranger. Nun kontert der Brausen-Konzern mit einer ambitionierten Umweltoffensive.
Nach Eklat um Mini-Dosen: Coca-Cola plant diese Öko-Revolution 
Schlimmer Vorwurf gegen Edeka: Dunkler Verdacht bei Chicken Nuggets
Chicken Nuggets sind sehr beliebt. Auch Edeka verkauft das Nahrungsmittel. Eine Studie erhebt eine heftige Anschuldigung gegen die Lebensmittelkette.
Schlimmer Vorwurf gegen Edeka: Dunkler Verdacht bei Chicken Nuggets
Forderung nach mehr Tierschutz zum Auftakt der Grünen Woche
Lebensmittel sollen nicht zu teuer sein. Doch was bedeutet das für den Umgang der Bauern mit Tieren und Böden? Naturschützer dringen zum großen Branchentreffen in Berlin …
Forderung nach mehr Tierschutz zum Auftakt der Grünen Woche

Kommentare