BASF mit Umsatz- und Gewinnplus

- Ludwigshafen - Der weltgrößte Chemiekonzern BASF hat nach kräftigen Umsatz- und Gewinnzuwächsen im dritten Quartal die Prognose für das Geschäftsjahr 2005 erneut angehoben. Von Juli bis September stiegen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahreszeitraum unter anderem wegen unverändert hoher Nachfrage und Preiserhöhungen um 11,2 Prozent auf 10,36 Milliarden Euro, wie die BASF AG am Mittwoch mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wuchs um 17,3 Prozent auf 1,26 Milliarden Euro. Der Reingewinn erhöhte sich wegen des Verkaufs des BASF/Shell-Kunststoff-Joint-Ventures Basell um mehr als das Doppelte von 366 Millionen Euro auf 808 Millionen Euro.

Für das gesamte Jahr erwartet der BASF-Vorstandsvorsitzende Jürgen Hambrecht nun eine "deutliche Steigerung" von Umsatz (2004: 37,53 Mrd Euro) und EBIT vor Sondereinflüssen (5,21 Mrd Euro). Bislang war das Unternehmen nur von einem "deutlich steigendem Umsatz" ausgegangen. Zum EBIT vor Sondereinflüssen hatte Hambrecht noch im August gesagt, die BASF wolle den Wert "über das bereits sehr gute Vorjahr hinaus verbessern". Die BASF hatte ihre Erwartungen für das Gesamtjahr bereits im August nach oben korrigiert.

Das vierte Quartal des laufenden Jahres wird nach Einschätzung der BASF aber unter anderem wegen der Wirbelstürme in den USA voraussichtlich nicht an das "gute Ergebnis" des Vergleichsquartals 2004 anknüpfen können. So werde das Ergebnis wegen Produktionsausfällen im Zusammenhang mit den Stürmen voraussichtlich mit 120 Millionen Euro belastet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ekelfunde auch bei Münchner Bäckereien
Fünf Jahre nach dem Müller-Skandal bahnt sich ein neues Unheil für die Bäckereien an. Die Organisation Foodwatch hat Käfer, Mäusekot und Schabenbefall auch bei Bäckern …
Ekelfunde auch bei Münchner Bäckereien
Sorgen vor strafferer Geldpolitik der EZB belasten den Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen über eine Verschärfung der Geldpolitik in Europa haben dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag zugesetzt. Zugleich stieg der Euro deutlich.
Sorgen vor strafferer Geldpolitik der EZB belasten den Dax
Neue Vapiano-Aktien starten mit Kursplus in den Handel
Frankfurt/Main (dpa) - Die Restaurantkette Vapiano hat 15 Jahre nach der Gründung den Gang an die Börse gemeistert. Zum Handelsende am Dienstag kosteten die Aktien 24 …
Neue Vapiano-Aktien starten mit Kursplus in den Handel
EU verhängt Rekordstrafe in Milliardenhöhe gegen Google
Wenn man bei Google nach einem Produkt sucht, werden prominent Kaufangebote mit Fotos und Preisen angezeigt. Die EU-Kommission belegte den Internet-Konzern mit einer …
EU verhängt Rekordstrafe in Milliardenhöhe gegen Google

Kommentare