+
Dei Deutschen sind auf das Barbecue gekommen. Die Bau- und Gartenmärkte freuts: Sie profitieren vom seit Jahren steigenden Bedarf an Grills und Außenküchen. Foto: Christoph Schmidt

Bau- und Gartenmärkte profitieren vom Grill-Trend

Köln/Rain (dpa) - Deutschlands Bau- und Gartenmärkte profitieren vom Trend zum Grillen und Kochen an der frischen Luft.

"Die Umsätze in diesem Sortimentsbereich steigen seit Jahren kontinuierlich um einen mittleren einstelligen Prozentsatz", teilte der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Heimwerken, Bauen und Garten, Peter Wüst, der Deutschen Presse-Agentur mit. Gefragt seien derzeit vor allem kleine, tragbare Grills in bunten Farben, aber auch hochwertige Außenküchen.

Der Trend bringt auch mehr Anbieter hervor. So seien viele Baumärkte und Gartencenter mittlerweile mit Eigenmarken am Start, sagte Wüst. Neben dem stationären Handel laufe auch das Online-Geschäft gut. Die meisten Anbieter seien inzwischen im Internet recht aktiv, sagte Wüst.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Scholz: Handelsstreit könnte EU-Integration vorantreiben
Im Konflikt um Zölle verkeilen sich die USA und die EU ineinander. Angesichts des mächtigen Gegners dringt die Bundesregierung auf Geschlossenheit in der Europäischen …
Scholz: Handelsstreit könnte EU-Integration vorantreiben
Neuer Service bei Lidl an der Kasse: Das wird viele Kunden erfreuen
Der Discounter Lidl verbessert seinen Service an der Kasse. Die Verbraucher, vor allem aus ländlichen Regionen, werden sich definitiv darüber freuen.
Neuer Service bei Lidl an der Kasse: Das wird viele Kunden erfreuen
Bei diesem Aldi-Produkt sind gleich mehrere Sachen faul
Ein Aldi Kunde erhebt über Facebook Vorwürfe gegen den Discounter. Ein Produkt weise gleich mehrere Mängel auf einmal auf. Das Unternehmen reagiert sofort.
Bei diesem Aldi-Produkt sind gleich mehrere Sachen faul
Schmerzliches Ende der Ära Marchionne
Der Mann, der Fiat und Chrysler rettete, sollte eigentlich erst 2019 abtreten. Doch nun endet die 14-jährige Erfolgsgeschichte von Sergio Marchionne schon jetzt - …
Schmerzliches Ende der Ära Marchionne

Kommentare