+
Im Mai verzeichnete das Bauhauptgewerbe 3,5 Prozent mehr neue Aufträge als im April dieses Jahres und sogar 17 Prozent mehr als im Mai 2015. Foto: Daniel Bockwoldt

Bauboom in Deutschland hält an

Wiesbaden (dpa) - Der Bauboom in Deutschland in Zeiten extrem niedriger Zinsen hält an: Im Mai verzeichnete das Bauhauptgewerbe 3,5 Prozent mehr neue Aufträge als im April dieses Jahres und sogar 17 Prozent mehr als im Mai 2015.

Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Von Januar bis einschließlich Mai des laufenden Jahres lag der um die Inflation und die unterschiedliche Zahl der Arbeitstage bereinigte Auftragseingang der Branche um 15,5 Prozent über dem Niveau des Vorjahreszeitraums.

Das lässt auch die Kassen der Betriebe klingeln: Der Umsatz in Baufirmen mit mindestens 20 Mitarbeitern lag im Mai nominal mit rund 5,8 Milliarden Euro um 12,3 Prozent höher als im Vorjahresmonat. Ein höherer Umsatz in einem Mai war in der Branche zuletzt im Jahr 2000 erreicht worden (6,4 Mrd Euro).

Bundesamt zu Bau 05/2016

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
In Zukunft werden die Preise für Waren und Dienstleistungen auf den nächsten 5-Cent-Betrag gerundet werden.
Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Wer hat noch nie stunden- und tagelang auf einen Telekom-Techniker gewartet? Der Konzern wird den Service jetzt deutlich verbessern - verspricht Boss Timotheus Höttges.
Telekom-Chef: „Kunden sollen nicht mehr ganzen Tag auf Techniker warten“
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Im Italien-Urlaub müssen sich Deutsche künftig umstellen. Denn das Land wird sehr bald zwei Münzen aus dem Zahlungsverkehr nehmen.
Neues Bezahlgefühl: Italien schafft diese Münzen ab
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt
Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum - während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine …
Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt

Kommentare