+
Früher gab es sie an fast jeder Ecke: Metzger. Doch der harten Konkurrenz durch Supermärkte und Discounter halten viele Betriebe nicht stand.

Bauern bemängeln:

Discounter schaden mit Billigfleisch dem Tierwohl

Berlin - "Kontraproduktives Signal": Mit den jüngsten Preissenkungen bei Fleisch schaden die Discounter aus Sicht der deutschen Bauern den gemeinsamen Bemühungen für mehr Tierwohl.

„Das derzeitige Verhalten der Discounter hilft dabei nicht weiter, sondern wirkt als kontraproduktives Signal“, sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied am Dienstag in Berlin. „Lebensmittel sind mehr wert.“ Die „Billigpreis-Taktik“ widerspreche dem Ziel, die Tierhaltung zu verbessern. Darauf hatten sich Landwirtschaft, Schlachtbetriebe und Lebensmittelhandel 2013 verständigt. Aldi hatte die Fleischpreise am Wochenende um bis zu sieben Prozent gesenkt. Lidl kritisierte die Rotstiftaktion, zog aber mit sofortiger Wirkung nach.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei BMW in München
Aufregung um deutsche Autobauer: Einem Medienbericht zufolge durchsuchen Ermittler Räumlichkeiten von BMW. Der Grund: Kartellvorwürfe.
Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei BMW in München
Anleger verlässt der Mut - Dax unter 13 000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt hat zum Wochenschluss doch noch der Mut verlassen. Ungeachtet neuer Rekorde an den US-Börsen gab der Dax …
Anleger verlässt der Mut - Dax unter 13 000 Punkten
Immer mehr Firmen verlegen ihren Sitz aus Katalonien
Madrid (dpa) - Seit der Zuspitzung der Katalonien-Krise Anfang Oktober haben 1185 Unternehmen ihren rechtlichen Sitz in andere spanische Regionen verlegt. Diese Zahl …
Immer mehr Firmen verlegen ihren Sitz aus Katalonien
Verkauf von Teilen Air Berlins an Easyjet noch offen
Nach der Vereinbarung mit Lufthansa wird die Zeit für den Verkauf der übrigen Air-Berlin-Teile knapp. Mit Easyjet wurde die insolvente Fluggesellschaft bislang nicht …
Verkauf von Teilen Air Berlins an Easyjet noch offen

Kommentare