+
Zwei Island-Stuten beschnuppern sich auf einer Pferdekoppel in der Nähe von Bad Homburg (Archivbild).

Bauernverband gegen Pferdesteuern

Berlin - Der Deutsche Bauernverband hat vor der Einführung von Pferdesteuern gewarnt. Welche Bedenken der Bauernverband hat:

Vor allem in der Nähe von Städten hätten sich schätzungsweise 10 000 Betriebe auf die Haltung von Pensionspferden umgestellt, wie der Verband am Freitag in Berlin mitteilte. Die große Mehrzahl der Reiter gehe ihrem Hobby „unter großen finanziellen Mühen“ nach. Viele Wiesen seien nur mit extensiver Pferdehaltung sinnvoll zu bewirtschaften. Als erste Kommune in Deutschland führt das hessische Bad Sooden-Allendorf eine Pferdesteuer ein. Der hoch verschuldete 8400-Einwohner-Kurort mit 150 Pferden erhofft sich Einnahmen von insgesamt 30 000 Euro im Jahr.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Marchionne tritt ab: Überraschender Führungswechsel bei Fiat-Chrysler und Ferrari
Die Autobauer Fiat-Chrysler und Ferrari ersetzen überraschend ihren Chef Sergio Marchionne. Offenbar wegen gesundheitlicher Probleme.
Marchionne tritt ab: Überraschender Führungswechsel bei Fiat-Chrysler und Ferrari
Ära Marchionne endet bei Fiat Chrysler und Ferrari vorzeitig
Der Mann, der die Autobauer Fiat und Chrysler einst rettete, sollte eigentlich erst 2019 abtreten. Doch nun ist für Konzernchef Sergio Marchionne schon deutlich früher …
Ära Marchionne endet bei Fiat Chrysler und Ferrari vorzeitig
G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel
Eigentlich stehen die Zukunft der Arbeit und die Verbesserung der Infrastruktur auf der G20-Agenda. Wegen des anhaltenden Streits zwischen den USA, China und der EU um …
G20-Treffen: Finanzminister Scholz wirbt für freien Handel
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
New York (dpa) - Zehntausende Dokumente mit sensiblen Daten großer Autohersteller sind laut einem Zeitungsbericht vorübergehend öffentlich im Internet aufgetaucht.
Bericht: Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen

Kommentare