+
Zwei Island-Stuten beschnuppern sich auf einer Pferdekoppel in der Nähe von Bad Homburg (Archivbild).

Bauernverband gegen Pferdesteuern

Berlin - Der Deutsche Bauernverband hat vor der Einführung von Pferdesteuern gewarnt. Welche Bedenken der Bauernverband hat:

Vor allem in der Nähe von Städten hätten sich schätzungsweise 10 000 Betriebe auf die Haltung von Pensionspferden umgestellt, wie der Verband am Freitag in Berlin mitteilte. Die große Mehrzahl der Reiter gehe ihrem Hobby „unter großen finanziellen Mühen“ nach. Viele Wiesen seien nur mit extensiver Pferdehaltung sinnvoll zu bewirtschaften. Als erste Kommune in Deutschland führt das hessische Bad Sooden-Allendorf eine Pferdesteuer ein. Der hoch verschuldete 8400-Einwohner-Kurort mit 150 Pferden erhofft sich Einnahmen von insgesamt 30 000 Euro im Jahr.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Rückschlag bei Mifa-Rettung
Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs …
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Kommentare