+
Apfelernte in Sachsen: Für viele deutsche Landwirte geht ein schwieriges Jahr zu Ende. Foto: Jan Woitas/Archiv

Bauernverband zieht wirtschaftliche Bilanz 2015

Berlin (dpa) - Eine schwache Ernte, gesunkene Milchpreise, politische Barrieren beim Export nach Russland: Für viele deutsche Landwirte geht ein schwieriges Jahr zu Ende.

Der Bauernverband legt heute eine Bilanz der wirtschaftlichen Entwicklung und der Ertragslage 2014/15 vor. Präsident Joachim Rukwied will die Lage auf den Agrarmärkten erläutern. Im vorangegangenen Wirtschaftsjahr 2013/14 hatten die deutschen Bauern zuvor noch einmal besser verdient. Der Unternehmensgewinn stieg im Schnitt auf 67 300 Euro.

Davon sind noch Investitionen zu zahlen. Zuletzt waren die Investitionsabsichten der Betriebe bereits stark eingebrochen.

Konjunkturbarometer zu Investitionsabsichten, Stand September

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am „Black Friday“: Amazon-Mitarbeiter wollen streiken
Pünktlich zum Schnäppchen-Großkampftag „Black Friday“ wollen Amazon-Mitarbeiter streiken - unter anderem gegen ungesunde Arbeitsbedingungen.
Am „Black Friday“: Amazon-Mitarbeiter wollen streiken
Machtkampf bei Aldi wird zur Hängepartie: Es geht um die Zukunft des Discounters 
Es geht um Macht und viel Geld: Beim Discounter Aldi Nord tobt ein Familienstreit. Entschieden wird er aber wohl erst im Dezember - das zuständige Gericht hat das Urteil …
Machtkampf bei Aldi wird zur Hängepartie: Es geht um die Zukunft des Discounters 
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Bei der Stahlfusion mit Tata bleibt der Thyssenkrupp-Chef unbeirrt auf Kurs. Die Pläne hätten "absolute Priorität". Doch tausende Beschäftigte wollen das umstrittene …
Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs
Starker Euro bremst Dax erneut aus
Frankfurt/Main (dpa) - Der gestiegene Eurokurs hat den Dax am Donnerstag ein weiteres Mal ausgebremst. Der Leitindex kämpfte um die Marke von 13 000 Punkten, die er zum …
Starker Euro bremst Dax erneut aus

Kommentare