Bausparen in der Finanzkrise gefragt

München - Die Zahl der neuen Bausparverträge werden in diesem Jahr voraussichtlich um 4,4 Prozent auf 260 000 zulegen. Bausparen scheint in Bayern in der Finanzkrise beliebt zu sein.

In der Finanzkrise ist das Bausparen bei vielen Menschen in Bayern gefragt. Die Zahl der neuen Bausparverträge werde in diesem Jahr voraussichtlich um 4,4 Prozent auf 260 000 zulegen, teilte die LBS als größter Anbieter im Freistaat am Montagabend in München mit. Bei der Bausparsumme erwartet sie im Neugeschäft ein Plus um 1,3 Prozent auf 7,2 Milliarden Euro. "Wenn unsere Prognose eintrifft, werden wir 2008 das zweitbeste Neugeschäft unserer Geschichte erreichen", erklärte LBS-Geschäftsleitungssprecher Franz Wirnhier. Dabei profitiere man von einem Sicherheitsdenken und der zunehmenden Sparneigung der Kunden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grüne Woche wird eröffnet - Bund stellt Tierwohlsiegel vor
Berlin (dpa) - Begleitet von Debatten über mehr Tierschutz wird heute in Berlin die Agrarmesse Grüne Woche eröffnet. Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) gibt am …
Grüne Woche wird eröffnet - Bund stellt Tierwohlsiegel vor
Früherer VW-Chef Winterkorn vor Abgas-Untersuchungsausschuss
Berlin/Wolfsburg (dpa) - Der über den Abgas-Skandal gestürzte frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn kommt heute in den Untersuchungsausschuss des Bundestags zur …
Früherer VW-Chef Winterkorn vor Abgas-Untersuchungsausschuss
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie

Kommentare