Brand an der Wiesn breitet sich aus - Spezialisten vor Ort

Brand an der Wiesn breitet sich aus - Spezialisten vor Ort
+
Franz Xaver Peteranderl ist neuer Präsident der  Handwerkskammer für München und Oberbayern.

HWK-Präsident Franz Xaver Peteranderl

Bauunternehmer ist neuer Handwerker-Chef

  • schließen

München - Nach dem Abgang von HWK-Präsident Georg Schlagbauer, der über seine Koks- und Rotlicht-Affäre gestolpert war, hat das oberbayerische Handwerk einen neuen Spitzenfunktionär. Der Bauunternehmer Franz Xaver Peteranderl wurde heute zum neuen Präsidenten der Handwerkskammer für München und Oberbayern gewählt.

Bei einer Vollversammlung der Handwerkskammer für München und Oberbayern ist heute mit einer Mehrheit von zwei Dritteln der Stimmen der Bauunternehmer Franz Xaver Peteranderl aus Garching zum neuen Präsidenten der Handwerkskammer für München und Oberbayern (HWK) gewählt worden. Er setzte sich damit gegen Stefan Zirngibl, Schlossermeister aus Weilheim, durch, der ebenfalls kandidiert hatte. Peteranderl tritt nun die Nachfolge von Georg Schlagbauer an, der im Juni überraschend zurückgetreten war. 

Peteranderl führte bereits seit Schlagbauers Rücktritt als Vize-Präsident die Geschäfte der HWK. Schlagbauer hatte sich selbst angezeigt, nachdem bekannt wurde, dass er offenbar Kokain konsumiert und Bordelle besucht haben soll. Der Metzgermeister, der auch für die CSU im Münchner Stadtrat saß, legte all seine Ämter nieder. 

Franz Xaver Peteranderl, 61, ist selbstständiger Bauunternehmer aus Garching bei München. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Mit Lobbyarbeit kennt sich der Diplomingenieur bereits aus. Er ist seit 2009 Vizepräsident der Handwerkskammer für München und Oberbayer und Präsident des Landesverbandes Bayerischer Bauinnungen. Seit 2014 engagiert er sich außerdem als Vizepräsident im Zentralverband Deutsches Baugewerbe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Handelskammer sieht Chance auf Lösung im Handelsstreit
Der Handelskonflikt zwischen den USA und China erreicht an diesem Montag eine neue Eskalationsstufe. Dann greifen weitere Strafzölle. Reißt jetzt auch der Gesprächsfaden …
US-Handelskammer sieht Chance auf Lösung im Handelsstreit
Kunde nennt Verhalten von Aldi „ekelhaft“ - Discounter wehrt sich mit deutlichen Worten
Ein Facebook-User ist wirklich angewidert: Aldi-Mitarbeiter scheuchten eine Obdachlose vom Gelände und werden ausfallend. Jetzt erklärt sich das Unternehmen. 
Kunde nennt Verhalten von Aldi „ekelhaft“ - Discounter wehrt sich mit deutlichen Worten
Deutsche Windenergie-Branche fühlt sich ausgebremst
Die Hersteller und Bauer von Windenergie-Anlagen kommen in Hamburg zu ihrem größten Branchentreffen zusammen. Weltweit erlebt die Windenergie einen starken Aufwärtstrend …
Deutsche Windenergie-Branche fühlt sich ausgebremst
Auktion entscheidet Sky-Übernahmeschlacht
London (dpa) - Die Übernahmeschlacht um das britische Medien- und Telekommunikationsunternehmen Sky zwischen dem Murdoch-Konzern 21st Century Fox und US-Kabelkonzern …
Auktion entscheidet Sky-Übernahmeschlacht

Kommentare