+
Franz Xaver Peteranderl ist neuer Präsident der  Handwerkskammer für München und Oberbayern.

HWK-Präsident Franz Xaver Peteranderl

Bauunternehmer ist neuer Handwerker-Chef

  • schließen

München - Nach dem Abgang von HWK-Präsident Georg Schlagbauer, der über seine Koks- und Rotlicht-Affäre gestolpert war, hat das oberbayerische Handwerk einen neuen Spitzenfunktionär. Der Bauunternehmer Franz Xaver Peteranderl wurde heute zum neuen Präsidenten der Handwerkskammer für München und Oberbayern gewählt.

Bei einer Vollversammlung der Handwerkskammer für München und Oberbayern ist heute mit einer Mehrheit von zwei Dritteln der Stimmen der Bauunternehmer Franz Xaver Peteranderl aus Garching zum neuen Präsidenten der Handwerkskammer für München und Oberbayern (HWK) gewählt worden. Er setzte sich damit gegen Stefan Zirngibl, Schlossermeister aus Weilheim, durch, der ebenfalls kandidiert hatte. Peteranderl tritt nun die Nachfolge von Georg Schlagbauer an, der im Juni überraschend zurückgetreten war. 

Peteranderl führte bereits seit Schlagbauers Rücktritt als Vize-Präsident die Geschäfte der HWK. Schlagbauer hatte sich selbst angezeigt, nachdem bekannt wurde, dass er offenbar Kokain konsumiert und Bordelle besucht haben soll. Der Metzgermeister, der auch für die CSU im Münchner Stadtrat saß, legte all seine Ämter nieder. 

Franz Xaver Peteranderl, 61, ist selbstständiger Bauunternehmer aus Garching bei München. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Mit Lobbyarbeit kennt sich der Diplomingenieur bereits aus. Er ist seit 2009 Vizepräsident der Handwerkskammer für München und Oberbayer und Präsident des Landesverbandes Bayerischer Bauinnungen. Seit 2014 engagiert er sich außerdem als Vizepräsident im Zentralverband Deutsches Baugewerbe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW warnt eindringlich vor Brexit-Folgen
Im nächsten Frühjahr will Großbritannien die EU verlassen. Doch die Verhandlungen zwischen London und Brüssel sind zäh. Viele Unternehmen wissen nicht, was auf sie …
BMW warnt eindringlich vor Brexit-Folgen
Schock für Primark: Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette
Schock für den Mode-Riesen Primark! Eine Große Studie einer Mediengruppe aus Frankfurt enthüllt ein vernichtendes Detail über Modekette. Alle Infos hier. 
Schock für Primark: Neue Studie enthüllt vernichtendes Detail über Modekette
Der Trend geht zur Shitstorm-Versicherung für Unternehmen
Ein Skandal kann den Ruf eines Unternehmens ruinieren - und im Extremfall die Existenz kosten. Die Angst vor dem Shitstorm steigt in den Chefetagen weltweit. Doch wo ein …
Der Trend geht zur Shitstorm-Versicherung für Unternehmen
VW-Aufsichtsrat Weil: So lange wird die Diesel-Krise noch dauern
Niedersachsens Ministerpräsident und VW-Aufsichtsratsmitglied Stephan Weil (SPD) rechnet damit, dass Volkswagen noch lange mit dem Abgas-Skandal zu tun haben wird.
VW-Aufsichtsrat Weil: So lange wird die Diesel-Krise noch dauern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.