Bayerische Beamtenkrankenkasse übernimmt BBV Krankenversicherung

München - Die zur Versicherungskammer Bayern gehörende Bayerische Beamtenkrankenkasse übernimmt die BBV Krankenversicherung.

"Die Versicherungskammer Bayern setzt durch den Erwerb der BBV Krankenversicherung AG ihre Wachstumsstrategie fort und gewinnt einen starken Vertriebspartner für das Krankenversicherungsgeschäft hinzu", teilte Axel Kampmann, Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Beamtenkrankenkasse AG, am Mittwoch in München mit.

Die BBV will sich durch den Verkauf der Krankenversicherung stärker auf das Lebens- und Sachversicherungsgeschäft konzentrieren. In der Krankenversicherung hat sie nach Angaben eines Sprechers rund 15 000 Kunden und Beitragseinnahmen von rund 8,8 Millionen Euro. Die Versicherungskammer Bayern ist nach eigenen Angeben der bundesweit größte öffentliche Versicherer.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax kommt nicht vom Fleck
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind vor wichtigen geldpolitischen Entscheidungen in Deckung gegangen.
Dax kommt nicht vom Fleck
Pannen statt Qualität: Diese Projekte kratzen an Deutschlands Image 
Einst war Deutschland berühmt für Qualität, heute häufen sich Pannen. Bei der ICE-Neubaustrecke nach Berlin läuft es holprig und mit dem Berliner Flughafen oder …
Pannen statt Qualität: Diese Projekte kratzen an Deutschlands Image 
Immobilienpreise in Deutschland steigen weiter
Berlin (dpa) - Der Anstieg der Immobilienpreise in Deutschland wird sich nach Einschätzung der amtlichen Gutachterausschüsse fortsetzen. Im vergangenen Jahr hätten …
Immobilienpreise in Deutschland steigen weiter
Deutsche Ryanair-Piloten wollen streiken - Europaweite Aktion
Beim Billigflieger Ryanair revoltieren die Piloten. Nach Italienern und Portugiesen haben nun auch die deutschen Piloten Streiks bei der irischen Gesellschaft …
Deutsche Ryanair-Piloten wollen streiken - Europaweite Aktion

Kommentare