Eurokrise überwunden

Bayerische Wirtschaft wieder in bester Stimmung

München - Die bayerische Wirtschaft lässt die Euro-Schuldenkrise hinter sich und zeigt sich wieder bester Stimmung. Eine Branchen-Umfrage zeigt, dass die Firmen nicht über Mangel an Arbeit zu klagen haben - im Gegenteil.

Quer durch alle Branchen sind die Unternehmen mit ihrer aktuellen Geschäftslage spürbar zufriedener als im Frühjahr, wie die aktuelle Konjunkturumfrage des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages (BIHK) unter rund 4400 Unternehmen ergab.

Sowohl aus dem Inland als auch aus dem Ausland habe die Nachfrage angezogen, sagte BIHK-Hauptgeschäftsführer Peter Driessen am Freitag in München. „Auch die Aussichten für die kommenden zwölf Monate klingen optimistisch.“

dpa

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

Von Apple bis Zewa: Das steckt hinter den Markennamen

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax legt Pause ein - Leichtes Minus
Frankfurt/Main (dpa) - Nach seiner jüngsten Erholung hat der Dax zunächst eine Pause eingelegt. Unbeeindruckt auch von den neuerlichen Rekorden an der Wall Street gab …
Dax legt Pause ein - Leichtes Minus
Wirtschaft warnt vor Hängepartie bei Regierungsbildung
Digitalisierung, Bildung, Infrastruktur - bei diesen Themen erwartet die deutsche Wirtschaft Weichenstellungen von der Politik. Doch das kann jetzt dauern.
Wirtschaft warnt vor Hängepartie bei Regierungsbildung
Verbraucher klagen über Einschränkungen bei IBAN
Bad Homburg (dpa) - Bei der Wettbewerbszentrale häufen sich die Beschwerden über Probleme mit der internationalen Kontonummer IBAN.
Verbraucher klagen über Einschränkungen bei IBAN
Verschärfung der Netz-Politik: China zensiert Skype
Die Nutzer in China können aktuell kein Skype downloaden. Weil Apps aus dem Angebot des Konzerns gegen nationale Gesetze verstoßen würden, sperrte China Skype kurzerhand.
Verschärfung der Netz-Politik: China zensiert Skype

Kommentare