+
Die Inflationsrate in Bayern ist auf dem niedrigsten Stand seit 22 Jahren.

Bayern: Inflationsrate auf niedrigem Stand

München - Die Inflationsrate ist in Bayern in diesem Jahr auf den niedrigsten Stand seit 22 Jahren gefallen, berichtet das Landesamt für Statistik in München.

Die durchschnittliche Jahresteuerungsrate lag 2009 bei 0,6 Prozent. Noch im Vorjahr lag die Rate noch bei 2,7 Prozent, wie das Landesamt für Statistik am Dienstag in München mitteilte. Vor allem die im Jahresvergleich kräftig gesunkenen Heizöl- und Kraftstoffpreise trugen zur Entspannung an der Preisfront bei. Auch in anderen Bundesländern fiel die Teuerung im Jahresdurchschnitt sehr niedrig oder nahe Null aus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi und Co.
Verbraucherschützer warnen: Salmonellen-Alarm bei Aldi, Penny und Kaufland und Co.! Welche Märkte und welche Produkte betroffen sind, erfahren Sie hier.
„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi und Co.
Borgward wagt sich zurück auf deutschen Markt
Oldtimer-Fans haben ihn nie vergessen, nun soll der Name Borgward auch allen anderen deutschen Autofahrern wieder ein Begriff werden. Die Traditionsmarke versucht sich …
Borgward wagt sich zurück auf deutschen Markt
Stimmung im Dax trübt sich weiter ein
Frankfurt/Main (dpa) - Unter dem Eindruck des weiter schwelenden globalen Handelsstreits und der politischen Unsicherheit in Deutschland ist der Dax unter die Marke von …
Stimmung im Dax trübt sich weiter ein
EU-Zölle: Harley-Davidson verlagert Produktion aus den USA
Milwaukee (dpa) - Harley-Davidson wird wegen der EU-Vergeltungszölle auf amerikanische Waren einen Teil seiner Produktion aus den USA verlagern.
EU-Zölle: Harley-Davidson verlagert Produktion aus den USA

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.