Bayern nur auf Platz 4

Länder-Vergleich: - München - Bayern liegt in Sachen Wirtschaftsdynamik derzeit im Wettbewerb der Bundesländer laut einer Studie auf dem vierten Platz. In einer Untersuchung der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und der "Wirtschaftswoche" musste sich der Freistaat den Ländern Baden-Württemberg, Sachsen-Anhalt und Hamburg geschlagen geben.

Besonders gut schnitt Bayern unter anderem bei den Patentanmeldungen und bei der Entwicklung der Bevölkerungszahl ab. Dagegen sank die Zahl der Unternehmenspleiten in den vergangenen Jahren deutlich langsamer als im Bundesdurchschnitt. Entscheidend war dabei allein die Dynamik - und nicht die absoluten Zahlen. Bei der Betrachtung der absoluten Stärke liegt Bayern an der Spitze.

Ausschlaggebend für die Platzierung im Dynamik-Ranking waren ausschließlich die Veränderungen zwischen 2004 und 2006. Den Spitzenplatz erringt Baden-Württemberg vor allem durch den massiven Zuwachs des Bruttoinlandsprodukts. Rang zwei belegt Sachsen-Anhalt, das sich in den letzten Jahren konsequent nach vorn gearbeitet hat und in diesem Jahr das dynamischste Bundesland im Osten ist. Für die größte Überraschung im Dynamikranking sorgt der Stadtstaat Hamburg, der sich im Vergleich zum Vorjahr um sieben Ränge von Platz zehn noch vor Bayern auf den dritten Platz schieben konnte.

Weitere Informationen:

www.bundeslaenderranking.de

www.wiwo.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Der US-Milliardär George Soros spendet regelmäßig immense Summen für wohltätige Zwecke. Nun soll der Hedgefonds-Guru den Riesenbetrag von 18 Milliarden Dollar gestiftet …
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhochs
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind zur Wochenmitte wieder in Rekordlaune gewesen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax erreichten …
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhochs
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht
Ritter Sport und Dextro Energy haben in einem Markenrechtsstreit vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Sieg errungen.
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Noch sind die Millionen nicht zusammen, die Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern etwas Luft verschaffen könnten bei der Jobsuche. Die Sorge hat der Vorstandschef persönlich …
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin

Kommentare