FC Bayern AG mit Rekordumsatz

- München/Hamburg - Double-Gewinner FC Bayern München hat in der vergangenen Saison mit 180 Millionen Euro einen Rekordumsatz erzielen können. Der Nettogewinn der FC Bayern München AG werde im Geschäftsjahr 2004/05 bei rund 6,5 Millionen Euro liegen, berichtete Vorstand Uli Hoeneß dem "manager magazin". Der im Vergleich zum Vorjahr um zwölf Prozent gesteigerte Umsatz sei durch das Erreichen des Viertelfinales in der Champions League und dem Gewinn des DFBPokals sowie auch durch weitere Sponsorengelder erreicht worden.

In der Vorsaison war der deutsche Fußball-Rekordmeister bei einem Umsatz von 166,3 Millionen Euro erstmals seit dem Start seiner AG noch mit 3,4 Millionen Euro ins Minus gerutscht. Durch die finanziell aufwändigen Verpflichtungen des brasilianischen Nationalspielers Lucio und des inzwischen zu Werder Bremen gewechselten Torsten Frings habe kurzfristig auch für das Geschäftsjahr 2004/05 ein Verlust gedroht, schreibt das "manager magazin". Der Verein habe dies jedoch verhindern und die Situation drehen können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt
Fast ein Vierteljahrhundert waren die meisten mit Nafta zufrieden - dann kam Donald Trump. Die Nordamerikanische Freihandelszone muss auf Druck des US-Präsidenten neue …
Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt
Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter
In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das …
Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände
Die Leitung von Unternehmen ist immer noch überwiegend Männerdomäne. Eine Pflicht für Firmen, ihre Vorstände ausgeglichen zu besetzen, gibt es nicht. Jetzt ist sie …
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände
Mindestlohn hat untere Tarifgehälter angehoben
Der 2015 eingeführte gesetzliche Mindestlohn hat vor allem in typischen Niedriglohnbranchen gewirkt.
Mindestlohn hat untere Tarifgehälter angehoben

Kommentare