+
Wirtschaftskrise treibt immer mehr Firmen in Bayern in die Pleite.

Bayern: Zahl der Insolvenzen steigt

München  - Der massive Auftragsrückgang im Zuge der Wirtschaftskrise treibt immer mehr Firmen in Bayern in die Pleite. Die Zahl der Insolvenzen nimmt zu.

 “In Bayern insgesamt hat die Zahl der Unternehmensinsolvenzen im ersten Halbjahr 2009 im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2008 um 37,85 Prozent zugenommen“, sagte die Leiterin des Insolvenzgerichts am Amtsgericht München , Claudia Tacke. Problematisch seien vor allem Dominoeffekte. An einem insolventen Unternehmen hingen oft viele Lieferanten, Handwerker und Dienstleister, die dann ebenfalls in Schwierigkeiten gerieten.

Dennoch habe sich mit dem seit 1999 gültigen neuen Insolvenzrecht vieles gebessert, sagte Tacke. Die Chancen auf eine Sanierung seien größer geworden. “Ein Insolvenzverwalter hat heute die Möglichkeit, ein Unternehmen besser und schneller zu sanieren, als es einem Management außerhalb einer Insolvenz möglich wäre.“ So sei es möglich, ungünstige Verträge außerordentlich zu kündigen und neu zu verhandeln. “Gleichzeitig erhalten die Mitarbeiter in den ersten drei Monaten Insolvenzgeld, was das Unternehmen weiter entlastet.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Preise für Vanille deutlich gestiegen
Echte Vanille ist ein begehrter Rohstoff. Vor allem die Lebensmittelindustrie, aber auch Eisdielen müssen derzeit beim Einkauf deutlich mehr dafür bezahlen. Die Vanille …
Preise für Vanille deutlich gestiegen
Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Die Autoindustrie droht noch tiefer im Abgas-Sumpf zu versinken. Nur wenige Tage nach Razzien bei Daimler und einer Klage der US-Regierung gegen Fiat Chrysler eröffnen …
Auch General Motors wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Wirtschaftspolitisch hat es schon mächtig geknirscht zwischen Europa und der neuen US-Regierung. Die Deutschen wollen die Wogen glätten - nach der Kanzlerin war jetzt …
US-Wirtschaftsminister Ende Juni in Deutschland
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert
Opec- und Nicht-Opec-Staaten rücken im Ringen um einen höheren Ölpreis immer näher zusammen. Doch das Signal einer Verlängerung des Förderlimits ist am Markt zunächst …
Öl-Allianz ist sich einig: Förderlimit wird verlängert

Kommentare