Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Feuerwehreinsatz: Karstadt an der Schleißheimer Straße geräumt

Bayern LB: Huber, Beckstein und Co. verzichten auf Verjährung 

München - Vier prominente CSU-Politiker wollen bei einer möglichen Schadenersatzklage wegen des Bayern LB-Debakels mit der Bank Hypo Group Alpe Adria (HGAA) freiwillig keine Verjährung geltend machen.

Zumindest bis Ende Juni nächsten Jahres. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag aus CSU-Kreisen. “Wir als ehemalige Verwaltungsräte der Bayerischen Landesbank machen unabhängig von den aktuellen Gesetzesänderungen auf Bundesebene bis zum 30. Juni 2011 keine Verjährung geltend, weil wir ein deutliches Signal für Aufklärung und Transparenz setzen wollen“, heißt es in einer Erklärung der früheren Staatsminister Günther Beckstein, Kurt Faltlhauser und Erwin Huber sowie von Landtagsfraktionschef Georg Schmid, die der dpa vorliegt.

Die vier CSU-Politiker erläuterten, eine entsprechende Erklärung hätten sie - wie viele andere ehemalige Verwaltungsräte auch - gegenüber der Bayern LB abgegeben. Die Landesbank hatte die früheren Verwaltungsräte in einem Brief gebeten, “rein vorsorglich“ zuzusagen, dass sie auch bei einer späteren Klage keine Verjährung geltend machen. Einem Rechtsgutachten zufolge droht eine Verjährung Ende dieses Jahres.

Gesetzesänderungen in Bund und Land, die eine Verlängerung der Frist beinhalten, sind zwar bereits beschlossen beziehungsweise auf den Weg gebracht. Das entsprechende Bundesgesetz muss allerdings noch vom Bundespräsidenten unterzeichnet werden. “Unsere Kontrollaufgaben haben wir immer nach bestem Wissen und Gewissen wahrgenommen“, betonten die vier prominenten CSU-Politiker. “Nach unserer festen Überzeugung gibt es deshalb ohnehin keinen Raum für Haftungsansprüche. Aber es soll nicht der Eindruck entstehen, dass wir uns hinter einer etwaigen Verjährung verstecken würden.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
US-Präsident Trump ist noch gar nicht in Davos eingetroffen. Doch schon jetzt bestimmen seine Politik und deren mögliche Auswirkungen die Diskussionen auf dem …
WEF beginnt mit Warnung vor Protektionismus und Alleingängen
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt sind am Dienstag die Rekorde gepurzelt. Der Leitindex Dax hatte gleich zum Handelsauftakt eine Bestmarke erreicht und …
Rekorde bei Dax, MDax und SDax - Wall Street treibt an
EU-Finanzminister kürzen schwarze Liste von Steueroasen
Wirtschaftliche Ungleichgewichte, Steueroasen, Griechenland: Die EU-Finanzminister haben bei ihrem Treffen in Brüssel eine Reihe von Dauerbaustellen abgearbeitet. Die …
EU-Finanzminister kürzen schwarze Liste von Steueroasen
Carsharing-Knaller: Car2go und Drivenow vor Fusion?
Die Autobauer Daimler und BMW wollen ihre Carsharing-Dienste zusammenlegen. Das berichtet eine Zeitung.
Carsharing-Knaller: Car2go und Drivenow vor Fusion?

Kommentare