+
Hat er Dreck am Stecken? Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber

BayernLB: Ermittler holen Akten in Staatskanzlei ab

München - Ermittlungen im Milliardendebakel der BayernLB: Die Staatsanwaltschaft hat am Montag Akten aus der Staatskanzlei abgeholt.

Bei der Aufarbeitung des Milliardendebakels der BayernLB in Österreich hat die Staatsanwaltschaft am Montag Akten aus der Staatskanzlei abgeholt. Das bestätigten sowohl ein Sprecher der Staatskanzlei als auch eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft München I. Es handle sich um Akten, die für die Ermittlungen benötigt würden, hieß es.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des milliardenschweren Fehlkaufs der Kärntner Bank Hypo Alpe Adria. Dabei prüft sie, ob 2007 unter der Führung des früheren BayernLB-Chefs Werner Schmidt absichtlich ein zu hoher Kaufpreis für die Bank gezahlt wurde. Am Wochenende hatte die “Süddeutschen Zeitung“ berichtet, auch der frühere bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber (CSU) habe frühzeitig vom maroden Zustand der Kärntner Bank gewusst.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tierwohl-Kennzeichnungen für Fleisch sollen ausgebaut werden
Zum großen Jahresauftakt der Ernährungsbranche in Berlin dreht sich vieles um eine schonendere Landwirtschaft. Bei Kennzeichnungen für Verbraucher soll es voran gehen. …
Tierwohl-Kennzeichnungen für Fleisch sollen ausgebaut werden
Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren
In Deutschland läuft noch die Regierungsbildung. Doch Berlin und Paris arbeiten im Finanzbereich schon an neuen Vorschlägen. Davon sollen auch die Bürger etwas haben.
Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren
Dax legt zu - Rekorde für MDax und SDax
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Donnerstag mit Kursgewinnen dem weiter hohen Eurokurs sowie der schwächelnden Wall Street getrotzt. Die deutschen …
Dax legt zu - Rekorde für MDax und SDax
Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren
In Deutschland läuft noch die Regierungsbildung. Doch Berlin und Paris arbeiten im Finanzbereich schon an neuen Vorschlägen. Davon sollen auch die Bürger etwas haben. …
Berlin und Paris wollen Digitalwährung Bitcoin kontrollieren

Kommentare