Almunia sieht Fall BayernLB „fast gelöst“

München  - Spätestens bis Ende Juni soll das Brüsseler Verfahren zum Umbau der BayernLB abgeschlossen sein. Das sagte EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia.

„Ich glaube, wir haben den Fall fast gelöst“, sagte Almunia der Süddeutschen Zeitung (Mittwochausgabe). Ob die Landesbank die zehn Milliarden Euro komplett zurückzahlen muss, mit der sie vom Freistaat vor der Pleite gerettet worden war, ließ der EU-Kommissar offen. Die Verhandlungen mit den Bayern seien „sehr lang und zäh“, und „ich werde bis zur letzten Sekunde verhandeln“, sagte Almunia. „Ich hoffe, dass wir in den nächsten Wochen alle Elemente einer Einigung haben. Dann können wir innerhalb der kommenden zwei, drei Monate einen formalen Beschluss fassen und den Restrukturierungsplan abschließen.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

VW will E-Bulli ab 2022 in Serie produzieren
Pebble Beach (dpa) - Volkswagen entwickelt seinen E-Bulli ID Buzz für die Serienproduktion weiter. "Er ist eine wichtige Säule in der Elektro-Offensive von Volkswagen …
VW will E-Bulli ab 2022 in Serie produzieren
Bericht: Mehr als zehn Interessenten für Air Berlin
Berlin (dpa) - Für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin gibt oder gab es offenbar deutlich mehr Interessenten als bisher bekannt.
Bericht: Mehr als zehn Interessenten für Air Berlin
Adidas arbeitet am Schuh der Zukunft
Die schnelle Vermessung des Läufers für den Wunsch-Schuh: In einer Fabrik in Ansbach nimmt die Vision von Adidas allmählich Formen an - dank Robotik und innovativen …
Adidas arbeitet am Schuh der Zukunft
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte
Kalte Nächte im April - Apfelbauern in den wichtigen Anbaugebieten am Bodensee und im Alten Land erwarten deswegen nun massive Schäden. Die Landwirte rechnen mit einer …
Apfelbauern rechnen mit deutlich geringerer Ernte

Kommentare