BayernLB: Gutachten entlastet frühere Führungsspitze

München - Die frühere Führungsspitze der krisengeschüttelten BayernLB wird nach Angaben der Landesbank durch ein von ihr selbst in Auftrag gegebenes Gutachten entlastet.

In dem von der Anwaltskanzlei Hengeler Mueller erarbeiteten Gutachten ging es um Haftungsfragen um die Milliarden-Belastungen aus Fehlspekulationen der BayernLB auf dem US-Hypothekenmarkt und problematische Kreditengagements.

Die Kanzlei komme nach derzeitigem Stand zu dem Ergebnis, “dass sich die damaligen Mitglieder von Vorstand und Verwaltungsrat nicht haftbar gemacht haben“, teilte die Bank am Donnerstag in München mit. Auch gehe aus dem Gutachten hervor, “dass die Entscheidungen des Vorstands mit der erforderlichen Sorgfalt und auf Grundlage angemessener Information getroffen worden seien“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Nach drei Jahrzehnten bekommen die Lufthansa-Jets jetzt ein neues Design. Und: Nicht nur der Außenanstrich soll sich ändern.
Neues Design - So sehen die Lufthansa-Jets bald nicht mehr aus
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Düsseldorf (dpa) - Die weltgrößte Wassersportmesse "boot" hat am Morgen in Düsseldorf geöffnet. Bis zum 28. Januar werden zu der Messe rund um den Wassersport mehr als …
Wassersportmesse "boot" in Düsseldorf gestartet
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Hameln/Bonn (dpa) - Die Bausparkasse BHW hat ihr Sparer-Neugeschäft nach einem Einbruch wieder stabilisiert. 2017 sei es nach vorläufigen Zahlen um etwa ein Prozent auf …
Bausparkasse BHW mit leichtem Wachstum im Spargeschäft
Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen
Die Deutsche Umwelthilfe hält es für einen Skandal, dass VW-Diesel mit Schummel-Software noch immer durch Städte mit hoher Luftverschmutzung fahren dürfen. Vor Gericht …
Umwelthilfe verklagt Städte: VW-Schummel-Diesel stilllegen

Kommentare