BayernLB klagt gegen weitere US-Bank

München - Die BayernLB hat vor einem Gericht in New York eine Klage gegen die Bank of America eingereicht. Die Landesbank wirft der US-Bank Betrug vor.

Weil sie sie beim Verkauf von Häuserkrediten falsch beraten und informiert habe, dürften der BayernLB Millionenverluste entstanden sein, sagte ein Sprecher des Geldinstitutes am Mittwoch in München. Ähnliche Klagen reichte die Landesbank - wie auch andere deutsche Banken - bereits gegen Morgan Stanley und JP Morgan ein. Eine Entscheidung gibt es bislang aber nicht.

Vor wenigen Wochen hatte die BayernLB zudem die Deutsche Bank wegen falscher Beratung beim Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten verklagt. Die BayernLB beschuldigt die größte deutsche Bank, Häuserkredite zu Wertpapieren gebündelt und verkauft zu haben, obwohl sie über die Probleme bei den weitergereichten Darlehen Bescheid gewusst habe. Die Deutsche Bank hatte die Vorwürfe zurückgewiesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Agrarmesse Grüne Woche für Besucher geöffnet
Berlin (dpa) - Die Agrar- und Ernährungsmesse Grüne Woche in Berlin hat am Freitag für Besucher geöffnet. Bis 29. Januar präsentieren sich in den Hallen unter dem …
Agrarmesse Grüne Woche für Besucher geöffnet
Chinesischer Investor garantiert nochmals Kuka-Jobs
Augsburg (dpa) - Nach der Übernahme des Roboterbauers Kuka haben die chinesischen Investoren erneut die rund 3500 Jobs am Kuka-Sitz in Augsburg garantiert.
Chinesischer Investor garantiert nochmals Kuka-Jobs
IBM mit weiterem Umsatzrückgang
Beim Computer-Dino IBM geht der Wandel vom klassischen IT-Anbieter zum modernen Cloud-Dienstleister nur schleppend voran. Die Geschäftsbereiche, auf die der Konzern in …
IBM mit weiterem Umsatzrückgang
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten
Berlin - Der Elektronikhändler Media Markt will seinen Kunden Geräte vermieten statt verkaufen. Ausleihen können soll man die beliebtesten Produkte.
Media Markt testet Vermietung von Elektrogeräten

Kommentare