BayernLB: Opposition fordert drei Rücktritte

München - Am Ende des Untersuchungsausschusses zu den Milliardenverlusten der BayernLB in Österreich fordert die Opposition drei Rücktritte.

CSU-Landtagsfraktionschef Georg Schmid, CSU-Wirtschaftsexperte Erwin Huber und Städtetagspräsident Hans Schaidinger hätten als Verwaltungsräte der BayernLB versagt und müssten deswegen ihre Ämter abgeben, verlangten SPD, Freie Wähler und Grüne am Mittwoch in ihrer Schlussbilanz des Ausschusses. “Wenn sie Charakter haben, müssten sie zurücktreten“, sagte Harald Güller (SPD), der Vizechef des Ausschusses. Von den früheren Verwaltungsräten der Bayern LB sind Schmid, Huber und Schaidinger die letzten, die noch im Amt sind.

Außerdem plädieren die drei Oppositionsfraktionen dafür, Schadenersatzansprüche gegen sämtliche ehemaligen Verwaltungsräte zu verfolgen - nicht nur gegen den früheren Finanzminister Kurt Faltlhauser und Ex-Sparkassenpräsident Siegfried Naser, die früher an der Spitze des Verwaltungsrats standen. Und drittens sollten die Haftungsregeln für die einfachen Mitglieder des Verwaltungsrats “auf jeden Fall sofort“ wieder verschärft werden, sagte Güller.

Der BayernLB-Verwaltungsrat - in dem früher mehrere prominente CSU-Politiker saßen - hatte 2002 nach der Pleite des Kirch-Konzerns die Hürden für Schadenersatzklagen gegen die Verwaltungsräte stark erhöht. Seitdem sind die Verwaltungsräte nur noch schadenersatzpflichtig, wenn ihnen grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann. “Das ist für die Zukunft eine politische Aufgabe der Staatsregierung“, sagte Güller.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Städtetag fordert umgehenden Start für Dieselfonds
Viele Städte kämpfen gegen zu hohe Stickoxid-Werte, es drohen Fahrverbote von älteren Dieselautos. Der Städtetag mahnt nun mehr Tempo bei Projekten für bessere Luft an.
Städtetag fordert umgehenden Start für Dieselfonds
Brexit schwächt britische Wirtschaft deutlich
London/Köln (dpa) - Die wirtschaftlichen Folgen des britischen EU-Ausstiegs könnten weitaus drastischer sein, als es die jüngsten Wirtschaftszahlen aus London vermuten …
Brexit schwächt britische Wirtschaft deutlich
Bedeutung reiselustiger Senioren für Tourismusbranche wächst
Kiel (dpa) - Senioren werden nach Einschätzung des Tourismusexperten Martin Lohnmann für die Reisebranche immer wichtiger. "Ältere Menschen sind heute flexibler, fitter …
Bedeutung reiselustiger Senioren für Tourismusbranche wächst
Dax nimmt kleines Plus ins Wochenende
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat eine durchwachsene Woche mit einem kleinen Plus beendet. Das auf ein Rekordhoch gestiegene Ifo-Geschäftsklima stützte den Leitindex …
Dax nimmt kleines Plus ins Wochenende

Kommentare