BayernLB sieht Führungsrolle bei Fusion mit WestLB

München - Die BayernLB sieht sich bei der möglichen Landesbankenfusion mit der WestLB in einer Führungsrolle.

“Wenn Sie die wichtigsten Kennzahlen betrachten, ist die BayernLB der größere Partner“, sagte der BayernLB-Vorstandschef Gerd Häusler der “Süddeutschen Zeitung“ (Mittwoch). Vorteile habe die BayernLB auch im Mittelstandsgeschäft und bei den Privatkunden, die von der Direktbank DKB betreut werden.

Die Initiative zu den am Montag überraschend angekündigten Fusionsgesprächen mit der WestLB ging nach Informationen der Zeitung von den Bayern aus. In einem internen Schreiben des bayerischen Finanzministeriums heiße es: “Der Einstieg in die Detailprüfung einer Fusion ist ein Vorschlag des Vorstands der BayernLB.“ Ein mögliches Zusammengehen der Landesbanken erscheine “aus taktischer und strategischer Sicht sinnvoll“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kartellverdacht: Daimler hat Kronzeugenantrag gestellt
Die Aufregung um die Kartellvorwürfe gegen deutsche Autobauer hat sich weitgehend gelegt, da wagt sich plötzlich Daimler aus der Deckung - ein bisschen jedenfalls. Und …
Kartellverdacht: Daimler hat Kronzeugenantrag gestellt
Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei BMW in München
Aufregung um deutsche Autobauer: Einem Medienbericht zufolge durchsuchen Ermittler Räumlichkeiten von BMW. Der Grund: Kartellvorwürfe.
Kartellvorwürfe: Durchsuchungen bei BMW in München
Air-Berlin-Flieger darf auf Island nicht abheben
Seit August stehen aus Sicht des Betreibers Gebühren aus - deshalb hält ein isländischer Flughafen einen Air-Berlin-Flieger kurzerhand fest. Die insolvente Airline hält …
Air-Berlin-Flieger darf auf Island nicht abheben
Dax erholt sich nach Rückschlag am Vortag
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich zum Wochenschluss von seinen teils deutlichen Vortagesverlusten erholt. Mit Rückenwind aus den USA stieg der …
Dax erholt sich nach Rückschlag am Vortag

Kommentare