Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

Tsunami-Warnung! Erdbeben der Stärke 8,2 vor Alaskas Küste

BayernLB trennt sich von SaarLB

München - Die BayernLB hat sich von ihrer Mehrheit an der SaarLB getrennt. Am Montag wurde der Verkauf von 25,2 Prozent der Landesbank an das Saarland wirksam.

Das teilte die Münchner Bank mit. Damit halten das Bundesland und der Sparkassenverband Saar jetzt gemeinsam 50,1 Prozent. Für die bereits im Dezember 2009 vereinbarte Transaktion bezahlte das Saarland 65 Millionen Euro. Die SaarLB ist damit nicht mehr Teil der BayernLB, die allerdings noch 49,9 Prozent an ihrer ehemaligen Tochter hält. Auch dieser Anteil soll aber über die nächsten Jahre hinweg an das Saarland verkauft werden. Die SaarLB hat eine Bilanzsumme von rund 20 Milliarden Euro. Durch den Verkauf sinkt auch die Bilanzsumme der BayernLB. Sie lag zum Ende des ersten Quartals 2010 noch bei 347,8 Milliarden Euro.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EU-Finanzminister kürzen schwarze Liste von Steueroasen
Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister haben fast die Hälfte der als Steueroasen gebrandmarkten Gebiete nach nur anderthalb Monaten wieder von ihrer schwarzen Liste …
EU-Finanzminister kürzen schwarze Liste von Steueroasen
Musk verlängert für zehn Jahre als Tesla-Chef
Palo Alto (dpa) - Elon Musk hat seinen Vertrag als Chef des Elektro-Autobauers Tesla für weitere zehn Jahre verlängert. Dabei soll er nur in Aktien bezahlt werden und …
Musk verlängert für zehn Jahre als Tesla-Chef
Rabatt-Revolution bei Aldi: So kontern Rossmann und dm
Aldi will offenbar mit einer nie dagewesenen Rabatt-Aktion Preise für Drogerie-Produkte im Wettbewerb mit Rossmann, dm & Co. unterbieten. Nun haben die beiden …
Rabatt-Revolution bei Aldi: So kontern Rossmann und dm
Dax so hoch wie nie zuvor
Frankfurt/Main (dpa) - Die Euphorie an den weltweiten Börsen geht weiter: Am Dienstag erreichte nun auch der Dax gleich zum Handelsauftakt einen Rekord.
Dax so hoch wie nie zuvor

Kommentare