Hubertus Heil wird SPD-Generalsekretär in Berlin

Hubertus Heil wird SPD-Generalsekretär in Berlin
+
Keine Berührungsängste mit Rindviechern hat Landwirtschaftsminister Brunner. Es gibt ja auch so viele davon in Bayern.

Die meisten Rindviecher leben in Bayern

München - 3,4 der bundesweit 13 Millionen Rinder stehen in bayerischen Ställen. Damit ist der Freistaat erneut Spitzenreiter im Kuhstall.

Hauptsächlich handelt es sich dabei um Fleckvieh, dazu kommen kleinere Bestände an Braunvieh und Schwarzbunten. Das teilte Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) am Sonntag am Rande der Internationalen Grünen Woche in Berlin mit. Auch die Zucht laufe erfolgreich: Rund 250 000 Zuchttiere seien im vergangenen Jahr ins Ausland verkauft worden.

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Der süßeste Nachwuchs der Tierwelt

Erfreulich auch: Urlaub auf dem Bauernhof in Bayern bleibt auch in der Wirtschaftskrise beliebt. Die rund 7000 bayerischen Urlaubshöfe verbuchten 2009 rund 11,7 Millionen Übernachtungen. Damit sei das Vorjahresniveau gehalten worden. Besonders Gäste, die kurzfristig buchen oder wegen der Wirtschaftskrise auf eine Fernreise verzichten, würden sich häufig für den Urlaub auf einem bayerischen Bauernhof entscheiden, so Brunner. Jeder siebte Urlauber, der nach Bayern kommt, übernachtet inzwischen auf einem Bauernhof oder bei einem Winzer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax dümpelt vor sich hin
Frankfurt/Main (dpa) - Die Dax-Lethargie hat auch angehalten. Zuletzt stand der deutsche Leitindex 0,05 Prozent tiefer bei 12 623,07 Punkten und knüpfte damit an seine …
Dax dümpelt vor sich hin
DAT: Diesel-Gebrauchtwagen verkaufen sich schlechter
Ostfildern/Frankfurt (dpa) - Mit Diesel-Gebrauchtwagen macht der Autohandel derzeit keine guten Geschäfte. In einer Händlerbefragung der Deutschen Automobil Treuhand …
DAT: Diesel-Gebrauchtwagen verkaufen sich schlechter
Erste Verzögerungen im Opel-Verkaufsprozess
Mit einem möglichst dicken Auftragspolster will die Opel-Belegschaft zur neuen Mutter PSA wechseln. In der komplizierten Dreier-Beziehung mit dem Alt-Eigentümer General …
Erste Verzögerungen im Opel-Verkaufsprozess
EU will kostenlose Hotspots auf den Weg bringen
Gratis-Internet im Bahnhof, in der Bücherei oder auf dem Marktplatz? Sehr praktisch für Nutzer, die beim Handy-Datenverbrauch sparen wollen oder den Laptop dabei haben. …
EU will kostenlose Hotspots auf den Weg bringen

Kommentare