Am Dienstag

Bayerns IG Metall weitet Warnstreiks aus

München - Die IG Metall in Bayern weitet am Dienstag ihre Warnstreiks aus. Die Gewerkschaft rief in 75 Betrieben der bayerischen Metall- und Elektroindustrie zu Arbeitsniederlegungen auf und rechnet mit einigen zehntausend Teilnehmern.

Der bayerische IG-Metall-Chef Jürgen Wechsler wollte am Vormittag (10.30 Uhr) auf einer zentralen Kundgebung in Augsburg sprechen.

Die IG Metall fordert 5 Prozent mehr Geld. Die Arbeitgeber haben Entgelterhöhungen in zwei Stufen angeboten, die sich in 24 Monaten auf 2,1 Prozent summieren - zusätzlich soll es eine Einmalzahlung geben. Bayerns IG Metall wertet dieses Angebot als „grobe Respektlosigkeit gegenüber den Arbeitnehmern in den Betrieben“. Im Metall-Tarifkonflikt war am Montagabend in Nordrhein-Westfalen noch kein Durchbruch gelungen. Dort äußerten sich die Tarifpartner aber zuversichtlich, dass noch vor Pfingsten ein Pilotabschluss möglich sein könnte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deutsche Bahn fährt deutlich mehr Gewinn ein
Berlin - Die Deutsche Bahn hat im ersten Halbjahr bei Umsatz und Gewinn deutlich zugelegt. Ein Rekordwert wurde bei der Zahl der Fahrgäste im Fernverkehr erreicht.
Deutsche Bahn fährt deutlich mehr Gewinn ein
London will Verkauf von Dieselautos und Benzinern ab 2040 verbieten
Wenn es nach dem Klimaplan geht, bleibt dem Auto, wie wir es heute kennen, nur noch eine Gnadenfrist:  Die britische Regierung will offenbar den Verkauf von Dieselautos …
London will Verkauf von Dieselautos und Benzinern ab 2040 verbieten
Hacker greifen Daten von Unicredit-Bankkunden ab
Mailand (dpa) - Die italienische Großbank Unicredit ist Ziel eines Hackerangriffs geworden. Die Angreifer hätten über einen Dienstleister Zugang zu bestimmten Daten im …
Hacker greifen Daten von Unicredit-Bankkunden ab
Großbritannien will Diesel- und Benzinautos verbieten
Asthma und Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Viele Briten leiden unter der schlechten Luft in ihrem Land. Die Regierung will daher in Zukunft ganz auf Elektrofahrzeuge setzen.
Großbritannien will Diesel- und Benzinautos verbieten

Kommentare