BDI-Chef: Sparpaket gefährdet Wachstum

Berlin - Das Sparpaket der schwarz-gelben Bundesregierung gefährdet nach Ansicht von Industrie-Präsident Hans-Peter Keitel das Wirtschaftswachstum.

Die Regierung laufe Gefahr, mit einigen Sparmaßnahmen Wachstum abzuwürgen, sagte Keitel der Wochenzeitung “Die Zeit“. Es sei allerdings richtig, dass auch die Wirtschaft zur Konsolidierung des Haushalts beitragen müsse: “Ich kritisiere nicht, dass die Industrie belastet wird, sondern wie und aus welcher Motivation heraus sie belastet wird.“

Die geplanten Belastungen für Unternehmen mit hohem Energiegebrauch hält der Chef des Bundesverbandes der deutschen Industrie (BDI) für falsch. “Das ist nicht mutig, sondern kurzsichtig.“ Keitel forderte Korrekturen im Steuersystem. Es wäre besser gewesen, die Reduzierung des Mehrwertsteuersatzes für das Hotelgewerbe zurückzunehmen. Mit Blick auf die Politik der schwarz-gelben Koalition und den Streit über die Gesundheitsreform kritisierte Keitel die CSU: “Der Bundesgesundheitsminister legt ein Reformkonzept auf den Tisch, und ein CSU-Landesminister malt als Reaktion das Ende der Koalition an die Wand - das ist nicht angemessen. Deutschland ist in der Krise, da ist kein Platz für solche Mätzchen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax setzt mit Kurssprung zum Jahresendspurt an
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Montag den Grundstein für eine Jahresend-Rally gelegt. Dank des Rückenwindes von der tonangebenden Wall Street schloss der deutsche …
Dax setzt mit Kurssprung zum Jahresendspurt an
Porsche: BR-Chef will Firmen-E-Mails abends löschen lassen
Nach Feierabend geht für viele Beschäftigten die Arbeit irgendwie weiter - dienstliche Mails werden auch spät am Abend noch beantwortet. Schluss damit, fordert ein …
Porsche: BR-Chef will Firmen-E-Mails abends löschen lassen
Bieterfrist für Airline Niki gesetzt
Nach der gescheiterten Übernahme durch die Lufthansa soll schnell ein Käufer für die Airline Niki gefunden werden. Interessenten gibt es einige, sagt der …
Bieterfrist für Airline Niki gesetzt
"Chef-Masche": BKA im Kampf gegen Firmenbetrüger erfolgreich
Mit einer Art "Enkeltrick de luxe" schaffen es Betrüger immer wieder, Firmen um hohe Geldbeträge zu bringen. Aber das Bundeskriminalamt hält dagegen - mit Unterstützung …
"Chef-Masche": BKA im Kampf gegen Firmenbetrüger erfolgreich

Kommentare