+
Blick in den Operator-Raum im Callcenter von Telegate im brandenburgischen Schwedt. Die Bedeutung der Telefonauskunft nimmt seit Jahren rapide ab. Foto: Jochen Eckel

Trotz Tausender Anrufer

Bedeutung der Auskunft stark nachgelassen

Bonn (dpa) - Auch in Zeiten von Internet und Smartphones rufen täglich noch Tausende Menschen bei verschiedenen Auskunftsnummern an.

Bei der Rufnummer 11880 des Anbieters 11880 Solutions AG, vormals Telegate, gingen pro Tag nach wie vor rund zehn- bis zwölftausend Anrufe ein, teilte das Unternehmen auf Anfrage mit. Bei der Auskunftsnummer 11833 der Deutschen Telekom meldeten sich nach Unternehmensangaben im vergangenen Jahr noch rund zehn Millionen Kunden.

Allerdings nimmt die Bedeutung der Telefonauskunft seit Jahren rapide ab. Vor zehn Jahren habe es demnach bei der Telekom noch rund 100 Millionen Anrufer im Jahr gegeben. Bei "11880 Solutions" wählten zur Jahrtausendwende täglich bis zu einer halbe Million Menschen die Rufnummer der Auskunft, hieß es. "Das Gesamtvolumen des telefonischen Auskunftsmarktes sank pro Jahr um rund 20 Prozent", schätzt das Unternehmen.

Auskunftsanbieter in Deutschland - Stand 5. April 2018

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siemens-Stellenabbau geringer als geplant
Siemens hält in der Kraftwerksparte an seinem Sparkurs fort - nun im Einvernehmen mit der Gewerkschaft. Die IG Metall konnte durchsetzen, dass in Deutschland mehr …
Siemens-Stellenabbau geringer als geplant
EZB-Chef sieht Preisauftrieb und löst Spekulationen aus
Brüssel (dpa) - Zum Schutz vor künftigen Finanzkrisen sieht der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, weiter erheblichen Reformbedarf in Europa.
EZB-Chef sieht Preisauftrieb und löst Spekulationen aus
Geldwäsche: Deutsche Bank bekommt Bafin-Sonderaufpasser
Die Deutsche Bank bekommt von der Finanzaufsicht einen Sonderaufpasser verordnet. Er soll darüber wachen, dass Deutschlands größtes Geldhaus Geldwäsche ausreichend …
Geldwäsche: Deutsche Bank bekommt Bafin-Sonderaufpasser
CDU schließt Steuergeld zur Lösung der Dieselkrise nicht aus
Bald sollen Millionen Dieselbesitzer Klarheit bekommen. Regierung und Autoindustrie ringen aber noch um neue Maßnahmen gegen Fahrverbote wegen zu schmutziger Luft in …
CDU schließt Steuergeld zur Lösung der Dieselkrise nicht aus

Kommentare